Monat: Januar 2017

Lesetermine für Mitte März und Sommer/Herbst 2017 gesucht

Leider weiterhin aktuell:  Da Obama Peltier nicht begnadigte und Trump den Piupelinebau wieder forciert, wird das Buch “Ein Leben für die Freiheit ….” (M. Koch, M. Schiffmann, Traumfänger Vlg. 2016, Hrsg.: Tokata-LPSG RheinMain) eher an Aktualität gewinnen. Am 15.3.2017 findet

Leonard Peltier: Nächster Antrag zur Strafmaßänderung kann nun doch nach einem Jahr gestellt werden

Leonared Peltier: Nächster Begnadigungs- bzw. Strafmilderungsantrag kann nun doch nach einem Jahr gestellt werden…und nicht wie anfänglich uns mitgeteilt nach 5 Jahren. Ob das ein Hoffnungsschimmer ist? Wir stehen gerade mit Leonard in Kontakt, um die weiteren Schritte zu überlegen.

We are still alive – we are still here: Frankfurter Friedrich Dessauer Gymnasium wiederholt Vortragseinladung zum Thema “Native Americans & Native America”

Bereits 2016 folgte Michael Koch von Tokata – LPSG RheinMain der Einladung des Friedrich Dessauer Gymnasiums aus Frankfurt – Höchst, um dort über die Geschichte und Situation der Native Americans vor allen 12. Klassen zu berichten. Nun, die Veranstaltung schien

Radio-Interview zur abgelehnten Begnadigung Leonard Peltiers

Radio Aktiv Berlin hatte bereits nach de diesjährigen Internationalen Rosa Luxemburg Konferenz eine Sendung mit Hinweisen zu Leonard Peltier gebracht (Link zum Podcast auf dieser Website). Das war noch in der alten Zeitrechnung , als Hoffnung auf eine Begnadigung Peltiers

Obama, why don´t you listen …..

…und hier ein sehenswerter YouTube-Clip zur weltweiten Kampagne für Leonard Peltier. Bruder, der Kampf geht weiter  

Todesurteil gegen Lancelot Armstron aufgehoben.

Leonard Peltier, Mumia Abu – Jamal, Lancelot Armstrong ….. alle anders und dennoch irgendwie auch gleich. Folgende Mitteilung aus der Kampagne für Lancelot Armstrong machen wir gerne publik. Erinnert euch das an was?

Deutsch – Indianisches Jugendprojekt in den USA hat noch Plätze frei Erlebnisreiche Kultur- und Naturbegegnung im indianischen Amerika

Die Teilnahmevoraussetzungen sind relativ niedrigschwellig. Man muss nicht unbedingt englisch sprechen, auch keine Vorerfahrungen in den Bereichen Musik und Medien haben und auch kein Topathlet sein. Dennoch wären natürlich Sprachkenntnisse, körperliche Fitness und ein paar Grunderfahrungen beim Umgang mit Medien

news from Standing Rock

außerdem http://theindigenouspeoples.com/2017/01/20/as-everyone-watches-the-inauguration-violence-returns-to-standing-rock/  

Leipzigimpressionen 19.1.2017

… nach dem Kampf ist vor dem Kampf, es geht weiter

Keine Atempause, der Kampf geht weiter ….. free Leonard

Leipzig, 19.1.2017:  Für knapp 2,5 Stunden versammelten sich bei – 8 Grad ca. 10 Aufrechte vor dem US-Generalkonsulat in Leipzig, um gegen Obamas Entscheidung, den indianischen politischen Gefangenen Leonard Peltier nicht zu begnadigen, zu protestieren. Ein Herz aus brennenden Kerzen,

Top