USA: Entlassung von zwei politischen Gefangenen, Rückschlag für Mumia Abu-Jamal

Wir freuen uns darauf, dass in absehbarer Zeit David Gilbert (Weather Underground) und seit 25.10. Russell Shoatz (Black Panther Party) in Freiheit sind/sein werden. Die erneute Ablehnung eines Verfahrens im Falle Mumia Abu-Jamals ist allerdings eine erneute bittere Enttgäuschung. Hier eine Meldung von Mumia-Hörbuch. Free Mumia, fee Leonard – free them all.

David Gilbert – ehemaliger Aktivist im Weather Underground und
Unterstützer der Black Liberation Army (BLA)
https://www.das-mumia-hoerbuch.de/postamt/David%20Gilbert.pdf – sitzt
seit 1981 in New York in Haft. Gestern bekam er nach über 40 Jahren
Knast Bewährung und wird bald frei sein. #Solidarität überwindet Mauern.
#FreeThemAll!

Russell “Maroon” Shoatz ist politischer Gefangener in den USA wurde am
25. Oktober 2021 gegnadigt und ist nun frei. Maroon war Mitglied der
Black Panther Party in Philaldephia und seit den 1970er Jahren in Haft.
Er leidet seit mehreren Jahren an einer Krebserkrankung, die in Haft
nicht adequat behandelt wurde. Seine Familie, das Abolitionist Law
Center aus Pittsburgh sowie zahlreiche Unterstützer*innen haben
unermüdlich für seine Freilassung gekämpft.
#FreeThemAll

Gestern wies der Superior Court in Pennsylvania Mumia Abu-Jamals
Verfahren ab. Das bedeutet jedoch nicht das Ende seiner Möglichkeiten,
auf juristischem Weg frei zu kommen, denn es gibt zahlreiche neue
Beweise, mit denen sich noch kein Gericht befasst hat. Weitere Infos folgen.

#FreeMumia – #FreeThemAll !

9. Dezember 2021 um 19:30 Uhr: Online Veranstaltung an Mumias 40. (!)
Haftjahrestag
WRITING ON THE WALL: neu übersetzte Mumia Texte gelesen von Jutta Kausch
sowie aktuelle Infos vom Bundesweiten Free Mumia Netzwerk
Streamlink und mehr auf https://www.das-mumia-hoerbuch.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.