Sommer-Spendenaktion 2021: Europareise ZAPATISTAS, LEONARD PELTIER u.a.

Unser Verein TOKATA-LPSG RheinMain e.V. ist seit einigen Monaten an der Vorbereitung der Europareise indigener Gruppen aus Mexiko beteiligt. Gemeinsam mit Delegierten der ELZN (Zapatistas), werden auch Vertreter*innen des , Nationalen Indigenenkongress (CNI) und der Frente de Pueblos en Defensa del Agua y la Tierra de Morelos, Tlaxcala y Puebla (FPDTA-MPT) auf dem Kontinent bei deren Planetenreise für das Leben empfangen. Wir unterstützen bei dieser Reise nicht nur im Rahmen der Vorbereitung, sondern werden diese auch temporär begleiten, bei der Großdemo am 16.10.2021 dabei sein und ggf. hier auch einen Redebeitrag halten und die Reise der indigenen Delegation finanziell, logistisch und mit women- und menpower unterstützen. Um die Reise unserer indigenen Genoss*innen erfolgreich durchführen zu können, benötigen wir hierfür alleine für die Region RheinMain noch mindestens 1000 – 2000 Euro an Spenden. Wer diesen Teil unserer Aktivitäten unterstützen möchte, spende bitte unter dem Verwendungszweck ZAPATISTAS. Natürlich geht auch unser Kampf für Leonard Peltiers Freiheit weiter und auch hier benötigen wir Support. Spenden bitte unter dem Verwendungszweck LP. Und wer uns als Organisation in unserer 100%igwn ehrenamtlichen Arbeit unterstützen möchte nennt als Verwendungszweck TOKATA. Natürlich könnt Ihr Eure Spenden auch splitten, z. B. 40% ZAPATISTAS, 30% LP und 30% TOKATA….oder ähnlich. Wir danken Euch für die Unterstützung und versprechen dafür all unsere Power und unser Engagement und dass Eure Spenden zu 100% für die von Euch angegebenen Verwendungszwecke eingesetzt werden.

TOKATA-LPSG RHEINMAIN, IBAN:  DE87 5065 2124 0002 1171 33  BIC  HELADEF1SLS Konto Sparkasse Langen-Seligenstadt
Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt Bescheinigungen für das Finanzamt im Rahmen der Steuererklärung auszustellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.