Vorankündigung: 12.9.2021 in Offenbach am Main, „Ein Leben für die Freiheit-Leonard Peltier und der indianische Widerstand“

An dem Tag an dem der indigene politische Langzeitgefangene Leonard Peltiers 77 Jahre alt wird, findet in Offenbach am Main auf dem Gelände der Parkside Studios im Rahmen der 10. Lesetour „Ein Leben für die Freiheit….“ eine Vortragsveranstaltung statt. Michael Koch präsentiert einen Mix aus freiem Vortrag, Lesung und passenden Songs und bindet hierbei unterschiedliche Themen zusammen: „Leonard Peltier – Jugend, Politisierung und AIM“, „Der FBI-Überfall auf das AIM – Camp in Oglala: Hintergründe, Ablauf und Folgen“, „Leonard Peltiers Haft- und Gesundheitssituation“, „die aktuelle Kampagne für Peltiers Freiheit und weitere Aktivitäten unseres Vereins TOKATA-LPSG RheinMain“, „was haben Umweltschutz, Menschenrechte, soziale Kämpfe und antikapitalistischer Kampf mit indigenen Belangen zu tun“.Die Matinee beginnt am 12.9.2021 um 11:00 Uhr und wird ca. 2 Std. gehen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Hause statt, ansonsten open air im Hof.

Bitte beachtet die aktuell gültigen COVID 19 – Schutzauflagen. Vorzulegen sind Impfnachweis und/oder Genesungsnachweis bzw. einen negativen Test, der nicht älter als 24 Std. ist. Eintritt ist frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.