Peltier-Unterstützer richten formales Gnadenersuchen für Leonard Peltier an Donald Trump. Auch aus Deutschland unterstützten 600 Personen die gemeinsame Petition kanadischer und us-amerikanischer Peltier-Supportgroups.

27. Juni 2018

http://kfgo.com/news/articles/2018/jun/08/supporters-formally-ask-trump-to-pardon-leonard-peltier/#.Wxtyq9lKLMI.facebook

Unter dem folgenden Link befindet sich ein Artikel, der Anfang des Monats im Nord Dakota Newsportal KFGO erschien. Unter der Überschrift ” Supporters formally ask Trump to pardon Leonard Peltier” wird auf den Fall Peltiers sowie ein formalles Gnadengesuch von Peltier-Unterstützer*innen hingewiesen, das diese an US-Präsident Donald Trump richteten.  Ebenfalls nachzulesen ist der entsprechende Antrag von Peltier-Verteidiger David A. Frankel vom 15. März 2018  (https://storage.googleapis.com/media.mwcradio.com/mimesis/2018-06/08/Peltier_clemency_request.pdf) Das Schreiben basiert auf einem gemeinsamen Bemühen der kanadischen sowie us-amerikanischen Perltier-Support-Gruppen, das u.a. auch von 55 Mitgliedern des US-Kongresses, 51 Mitgliedern des kanadischen Parlaments und 59 Mitgliedern der Europäischen Union unterszeichnet wurde. Am heutigen Tag hat der Verein “Tokata-LPSG RheinMain” knapp 600 Unterschriften ebenfalls in die USA geschickt, die diese Petition untgerzeichneten.

Einen Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.