Heute in Offenbach: Soli- & Benefizkonzert gegen Kriege, Unterdrückung, Ausbeutung und Tyrannei

als würde der Krieg gegen die Ukraine und andere Kriege, die dadurch entstehende Hungersnot vor allem in Afrika, die damit verbundene Verblödung und Verblendung der Menschen und die Fetischisierung von Nation und Militär nicht reichen, schlimmer geht immer – und natürlich solidarisieren wir uns daher mit Osman Kaval, der von einem türkischen Terrorgericht, das der verlängerte Arm des reaktionären Autokraten Erdogan ist, zu lebenslänglicher Haft verurteilt wurde. Der Kampf für Menschenrechte, Klima- & Artenschutz, soziale Gerechtigkeit und Frieden ist untrennbar miteinander verbunden und ist international. Mit unserem Konzert in Offenbach wollen wir daher ein Zeichen für weltweite Solidarität setzen und zugleich Geld für unsere Ukrainehilfe sammeln: kommen, Musik hören, Menschen treffen und Gutes tun – MAKE MUSIC, NOT WAR – Benefizkonzert Offenbach am Main, KJK Sandgasse 26, Einlass ab 19:30 Uhr/Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt: 10,00 €

Es treten auf: Tom Jeutter & Band (Rock n Roll, Rock, Blues, Pop), Torsten Buckpesch & Lutz Jahn (bluesy Guitarmusic), Patrick Steinbach (Irish Music), Michael Koch (Singer Songwriter Songs), bei der anschließenden Session kommen hinzu Ute Jeutter (vocals) und Udo Kistner (bass). Außerdem Einspielungen von Musikvideos von Manfred Häder und City sowie einer Videoslideshow. Leider fällt Wolf Schubert K. heute Abend wegen Coviterkrankung aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.