Monatsarchiv für Mai 2014

Infostände in Radebeul und Grimma zu Leonard Peltier

29. Mai 2014

folgende Meldung erreicht uns von unserer Untergruppe in den „neuen Bundesländern“ 😉

Mit einem Informationsstand wird die Leonard-Peltier-Support-Group (LPSG Rhein-Main) sowohl an diesem Wochenende beim Karl-May-Fest in Radebeul bei Dresden als auch beim Powwow in Grimma bei Leipzig am Pfingst-Wochenende dabei sein.

20034 (Foto: James Robideau, Cousin Leonard Peltiers, und Dr. Michael Koch, Gründungs- und Vorstandsmitglied von Tokata – LPSG RheinMain 2003 bei den Karl May Festspielen in Radebeul bei einem von insgesamt 4 Vorträgen) Den ganzen Beitrag lesen »

Online – Protest gegen den Belo Monte Staudamm

23. Mai 2014

belo monte

Die brasilianische Regierung, gleich ob reaktionär oder sozialistisch -sozialdemokratisch, kennt nur eine Zukunftsvision:  unbegrenztes Wachstum

Hinter dem Argument, dass dies ja auch eine armutspräventive Sozialpolitik sei, wird alles geopfert, was „nicht bei drei auf den Bäumen“  ist. Ach ja, welche Bäume denn? Für Agrarmonokulturen, Energiegewinnung, Abbau von Bodenschätzen und WM – tauglichenFußballstadien werden Bäume gefällt, Urwälder gerodet, Menschen und Tiere vertrieben, Menschenrechte und die Rechte der Indigenen missachtet, Sklavenarbeit geduldet, paramilitärische Killertruppen ignoriert, Großkonzerne hofiert und das eigene Militär und die eigene Polizei auf die Bevölkerung gehetzt. Den ganzen Beitrag lesen »

Nach paramilitärischen Angriffen auf die zapatistische Bewegung Anfang Mai: heute Kundgebung in Frankfurt

23. Mai 2014

Seit Jahren unterstützen wir den Kampf der Zapatistas in Mexiko und betrachten daher mit großer Sorge die aktuelle Eskalationsentwicklung, die durch paramilitärische regierungsnahe  Killergruppen vorangetrieben wird. Wir rufen  daher mit zur heutigen Aktion in Frankfurt am Main auf.

Weitere Infos sind dem übernommenen Text zu entnehmen:zapatistas1

 

 

 

Den ganzen Beitrag lesen »