10. Lese- & Vortragsreise zu “Global Justice Tour: Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indigene Widerstand” beendet

5 Jahre nach Veröffentlichung der Erstauflage unseres Buches “EIN LEBEN FÜR DIE FREIHEIT – LEONARD PELTIER UND DER INDIANISCHE WIDERSTAND” (Hrsg.: Tokata-LPSG RheinMain e. V. beim TraumFänger-Verlag, Autoren: Michael Koch/Michael Schiffmann) und 4 Jahre nach Erscheinen der überarbeiteten Zweitauflage endete am 14.12.2021 die 10. Lese- und Vortragstour. Und damit endete auch das 6. Jahr der Lesereisen. Wir haben einmal kurz Bilanz gezogen: dies waren bislang 63 Termine, davon 4 Termine als YouTube – Livestream. Hinzu kamen noch Radio-Lesungen sowie Veranstaltungen von Michael Schifmann. Auch die Stationen der Lesetouren sind eindrucksvoll: Frankfurt am Main (8), Leipzig, Offenbach (11), Göttingen, Seligenstadt (4), Mühlheim, Heidelberg, Berlin (3), Weissenfels, Halle, München, Kiel, Lüchow, Blankenberg/Derenburg, Kassel, Braunschweig, Hannover (2), Hamburg (2), Worpswede, Nürnberg (2), Oglala/USA (2), Hambacher Wald (4), Neustrelitz, Fürstenwerder, Danneröder Wald (2), Lützerath, Düsseldorf, Freiburg/Elbe….Die am wenigsten gut besuchte Veranstaltung wurde von 4-5 Personen besucht, die am besten besuchte Veranstaltung von über 200. Veranstalter waren u.a. Amnesty International, Gesellschaft für bedrohte Völker, Rote Hilfe (div. Ortsgruppen), Mumia-Bündnisse, Buchläden, Kulturzentren, Arbeitsgemeinschaft Indianer und Menschenrechte, Knast- & Repressionstage, Bürgerinitiativen und Mahnwachen sowie Hüttendörfer, Buchmessen, Tokata-LPSG RheinMain (OG Ost, Nord, NRW und RheinMain), Museen…… Insgesamt besucht wurden die Lesungen von ca. 2100 Personen. Und dies sind potentielle Multiplikator*innen, Unterstützer*innen, Interessierte und Engagierte. In diesem Sinne sind wir gespannt auf 2022 und ob es dann eine 11. Lese- & Vortragstour geben wird. Anfragen sind erwünscht.

Zur gestrigen Live-Stream-Veranstaltung nur noch eine Anmerkung: Da ab ca. 16:00 Uhr bereits eine 11minütige musikalische Slideshow in Endlosschleife lief, zeigte der Beitrag anfangs eine Gesamtlänge von 4:44 Std/Min. an, die eigentliche Präsentation startet bei 3:03 Std./Min, ging also ca. 1,5 Std. Seit dem 21.12. ist lediglich dieser Teil online abrufbar

Und hier für Nachzügler*innen der Link:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.