Kurzbericht zum Thema LEONARD PELTIER von der Jahreshauptversammlung der GfbV

Herzlichen Dank an Yvonne Bangert für die folgenden Informationen. Am Samstag, den 11. September 2021 fand in Göttingen die Jahreshauptversammlung der GfbV statt. Ein Themenbereich war dabei das Engagement der GfbV für den indigenen politischen Gefangenen Leonard Peltier, der einen Tag nach der MV 77 Jahre alt wurde.

Es waren knapp über 80 Leute anwesend, die alle auch eine an das Weiße Haus adressierte Peltier-Postkarte in den Unterlagen hatten. Mit unserer online Unterschriften-Sammlung kamen etwas mehr als 500 Unterschriften zusammen. Mit Leonards Geburtstag am 12.9. wird die Sammlung abgeschlossen.
Auf Initiative von Claus Biegert wurde noch eine Resolution von allen Teilnehmenden einstimmig verabschiedet.
Die Resolution wird zusammen mit den Unterschriften morgen an die vier Adressen abgeschickt, die Claus Biegert vorgeschlgen hat (u.a. Weißes Haus, Bureau of Prisons, US-Botschaft in Berlin). Zum Resolutionstext: On the occasion of Leonard Peltiers 77th birthday – behind bars in Florida, we, the Society for Threatened Peoples – send our best wishes combined with our solidarity and urge President Joseph Biden to grant clemency to Leonard Peltier. This would not only be an overdue act of justice but for all indigenous nations of North America a signal for reconsiliation, healing and respect.

Danke für die langjährige Unterstützung Leonard Peltiers an die GfbV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.