Zeigt massenhaft internationalen Widerspruch gegen die Freigabe von Regenwaldflächen für Wirtschaftsprofite. Zeigt Bolsonara und seiner Völkermordbande die Zähne. Solidarität mit den Indigenen in Brasilien und überall.

Fordern Sie die brasilianischen Politiker*innen auf, den Gesetzesentwurf 490/2007 abzulehnen! (sumofus.org)

Aus dem Aufruf:

Der brasilianische Kongress stimmt in Kürze über einen Gesetzesentwurf ab, der die Regenwaldflächen des Amazonasgebiets zur Abholzung für die Fleisch- und Holzindustrie freigeben würde.

Auch das Leben der indigenen Gemeinschaften wird durch den Gesetzesentwurf 490/2007 bedroht:Das Inkrafttreten würde ihnen sämtliche Rechte an ihren Heimatgebieten entziehen und käme einem Völkermord gleich.

Das Gesetz könnte zeitnah abgestimmt werden, deshalb müssen wir jetzt schnell handeln, um diesen Entwurf zu stoppen. Die Entscheidung steht auf der Kippe und ein internationaler Aufschrei könnte den entscheidenden Unterschied machen! Helfen Sie mit?

Die brasilianische Verfassung hat die indigenen Gebiete vor knapp 35 Jahren unter Schutz gestellt — doch jetzt will Bolsonaro diesen Schutz aushebeln.

Mit dem neuen Gesetz müssten indigene Bewohner beweisen, dass sie zum Zeitpunkt der Einführung des Grundgesetzes die Rechte über ihr Land besaßen, — doch dies ist gar nicht möglich, denn die Verfassung ist das erste juristische Dokument, dass das Eigentum der indigenen Gemeinschaften überhaupt schriftlich festhält.

Indigene Aktivist*innen kämpfen für ihre Rechte, für den Erhalt ihres Lebensraums und den Schutz des Regenwalds. Unterstützen wir sie in ihrem Kampf gegen Bolsonaros teuflisches Gesetzesvorhaben.

Fordern Sie die brasilianischen Politiker*innen auf, den Gesetzesentwurf 490/2007 abzulehnen! 


Mehr Informationen

Indigene protestieren gegen umstrittenes Land-Gesetz in Brasilien
Südostschweiz. 3. Juli 2021.Brasilien: Immer mehr Attacken auf indigene Völker im Amazonas-Regenwald
National Geographic. 12. Juli 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.