Zum Tod von Esther Bejarano

Der Tod Esther Bejaranos hat uns sehr erschüttert. Wir verneigen uns als Menschenrechtsaktivist*innen, Antifaschist*innen und Antirassist*innen vor Esther und ihrem Lebenswerk, dass sie dem konsequenten Kampf gegen Rechts, gegen das Vergessen und Relativieren und einem Wiederholen widmete. In ihrem Sinne und Angedenken, werden wir diesen Kampf wie viele weiterführen. Wir wollen an dieser Stelle statt eigener Worte auf einen Artikel der TAZ verweisen

https://taz.de/Zum-Tod-von-Esther-Bejarano/!5784797/

Und um eines ihrer Anliegen zu vollenden, anbei unser Aufruf, sich an der folgenden Aktion zu beteiligen, nämlich die Umwandlung des 8. Mai zum Feiertag. 37943 Unterschriften werden noch benötigt, wir können helfen, indem wir diese Petition unterschreiben. http://chng.it/vLTJzC4T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.