Bittet/Fordert bei euren Bundestagsabgeordenten die Auflösung der EU-Flüchtlingslager und Aufnahme in den EU-Ländern

Bittet/Fordert bei euren Bundestagsabgeordenten die Auflösung der EU-Flüchtlingslager und Aufnahme in den EU-Ländern

Mit dieser Initiative will “Leave no one behind” dazu beitragen, dass sich eure lokalen/regionalen Bundestagsvertreter*innen für die Auflösung dieser unmenschlichen Lager aussprechen und sich hierzu positionieren. Mensch könnte auch sagen, mit dieser Aktion soll ihnen Dampf unter dem Hintern gemacht werden – mit freundlichen aber klaren Worten. Gerade in Zeiten der Covid 19-Pandemie ist dies ein Gebot von Menschlichkeit und Gesundheitsfürsorge. Wie geht das?

Gebt den folgenden Link ein und folgt den nächsten Schritten: a.) Eingeben eurer Postleitzahl, b.) klickt auf die nun erkennbaren Politikerbilder/-namen und schreibt darunter in das Angabefeld eure Emailadresse und macht ein Häckchen in das Datenschutzkästchen, c.) öffnet eure Emails ihr bekommt nun einen Zugangscode, den ihr in das Zugangscodefeld kopiert/schreibt, d.) tragt eure Vornamen und Namen in das Angabefeld und bestätigen mit Klick, e.) nun seid ihr beim Baukasten für euer Email-Schreiben an die ausgewählte Person: die Schritte sind nun 1.) kopieren der Emailanschrift der Person und übertragen in eure Email als Empfänger, 2.) kopieren und übetragen des Betreffs, 3.) kopieren und übertragen eines Textbausteins, der bereits mit eurem Namen unterschrieben ist. Natürlich könnt ihr den Text auch verändern und um wichtige persönliche Argumente verbessern. Denkt bitte daran: es geht um Überzeugen und nicht um Politikerbeschimpfung (selbst, wenn diese es verdient hätten- andere Zeit, anderer Ort, andere Aktion) und dann 4.) absenden. Wenn ihr mehrere Politiker*innen aus eurer Region im Bundestag habt, dann das Email-Adresse dann klick unten auf das Feld “Du möchtest noch weitere Politiker*innen ansprechen” und wiederholst die vorherigen Schritte. Damit Freund*innen, Bekantte und Kolleg*innen an der Aktion teilnehmen, kannst du über den Facebook-, Twitterbutton dies verbreiten. Übrigens, wir haben an der Aktion teilgenommen

https://action.leavenoonebehind2020.org/!/429K/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.