Fast 3 Millionen Menschen fordern den Stopp der Hinrichtung Rodney Reeds. Auch Stellungnahme der EU.

Aus New York erhielten wir folgenden Bericht (Dank an Michael Schiffmann für die Weiterleitung), den wir lediglich von Werbung bereinigt und an einer Stelle (Anzahl der Online-Petitions-Unterschriften) aktualisiert haben. Wer noch nicht unterschrieben hat, sollte dies schnellstens nachholen. Wer am 17.November (Frankfurt/Main) und 19. November in Berlin und Frankfurt am Main ist, sollte zu den Mahnwachen vor die US-Botschaft (Berlin, 19.11.- ab 17:00) bzw. vor dem US-Generalkonsulat (Frankfurt, 17. & 19.11. jeweils ab 18:00) kommen. Außerdem ruft weiterhin bei folgenden Adressen an:

Texas Governor Greg Abbott: 001 -512-463-2000

Bastrop County District Attorney Bryan Goertz: 001 -512-581-7125

Texas Board of Pardons and Paroles (TBPP): 001 -512-406-5852. Sendet eure eigene e-mail an das TBPP betreffendRodney Reed TDCJ #999271 an bpp_clemency@tdcj.texas.gov.Reed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.