wir bieten an: 20.8.2018 bis 2.9.2018 REISE IN DAS LAND DER OGLALA – LAKOTA

20. Februar 2018

Aufgrund der dreizehnjährigen Geschichte deutsch – indianischer Jugendbegegnungen, die unser Verein gemeinsam mit dem Jugendamt der Stadt Offenbach am Main und  Arbeit und Leben Hessen durchgeführt hat, erreichten uns immer wieder Nachfragen, ob wir denn auch für Erwachsene eine Begegnungs- und Bildungsreise anbieten würden. Nun ist es tatsächlich soweit: Tokata – LPSG RheinMain e. V. bietet mit Unterstützung durch KIA Ora – Reisen eine solche Fahrt in das Land der Oglala – Lakota an. Zeitplan der Basisreise (es können Zusatztage vor- und nachher hinzugebucht werden) ist der 20.8. bis 2.9.2018. Die Minimumgebühr bei 14 Tagen und voller Reisegruppe (10 TN) beträgt ohne Flug und Versicherungen 2000,–€, bei 8 TN 2500,– € und als Kleingruppenreise bei 6 Pers. 2900,–€. Die Reiseleitung übernimmt Tokata-LPSG-Vorsitzender und Autor des Buches “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand”  Dr. Michael Koch gemeinsam mit seiner Frau Claudia Weigmann-Koch. Beide sind seit 16 Jahren in der Pine Ridge Reservation im Rahmen von Menschenrechts-, Jugend- und Sozialprojekten engagiert. Anmeldeschluss ist der 30.4.2018.

Mehr Details (Reiseinfos und -programm, Anmeldeformular und Allgemeine Reisebedingungen unter:

Reise in das Land der Oglala – Lakota 2018: Reiseinfos und Anmeldeunterlagen

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.