Musicians for Peltier live on stage. Offenbach 20.5.2017

Nein, es ist kein offizielles Support-Konzert für Leonard Peltier. Das Konzert am 20.5.2017 im Offenbacher KJK Sandgasse 26 ist vor allem ein Doppel-Geburtstagskonzert: 35 Jahre Hamburg Blues Band und 65 Jahre Michel “Doc Longhair” Koch, der in Offenbach nicht nur als Jugendamtsmitarbeiter, Konzertveranstalter und Sänger bekannt ist, sondern im Sommer 2000 gemeinsam mit Claudia Weigmann-Koch auch die Initiative LPSG RheinMain, d.h. den späteren Verein “Tokata-LPSG RheinMain e. V.”  gründete. An diesem Abend stehen neben dem Kerntrio der HBB (Gert Lange, Hans Wallbaum, Michael Becker) noch einige very, very special guests auf der Bühne: Arthur Brown (Crazy World of Arthur Brown), Clem Clempson (Colosseum, Jack Bruce Band), Adrian Askew (Lake, Clem Clempson Band), Maggie Bell (Stone the Crows), Nachwuchsstar Krissy Matthews und Michel Koch selbst. Fast alle der Musiker hatten die Aktion “Musiker für Leonard Peltier” 2016/2017 namentlich unterstützt und sich für die Begnadigung Peltiers eingesetzt. Am 20.5. zelebrieren sie einfach Rock und Bluesrock im Rahmen ihrer Doppel-Geburtstagsparty. Kein offizielles Soli-Konzert, aber der Geist der Solidarität ist sicherlich im Raum. Außerdem eine der letzten Gelegenheiten, eines der letzten Bücher aus der Erstauflage von “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand” zu erwerben. Die Neuauflage wird “nur noch” als Paperback erscheinen, zwar kostengünstiger, aktualisiert und erweitert, dafür ohne Buntfotos und ohne DVD.

35 Jahre Hamburg Blues Band & friends plus 65 Jahre Michel “Doc Longhair” Koch. 20.5.2017  KJK Sandgasse 26, Offenbach am Main

Einlass:  19:30 Uhr    Beginn:  20:30 Uhr   Eintritt:  VVK  17,00 € + Gebühr   AK   21,00 €

Reservierungen bis 20.5.2017   12:00 Uhr unter 0177 5736790

Arthur Brown & Mike “Doc Longhair” Koch on stage 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.