14.1.2017 Berlin: Freiheit für Leonard Peltier – Infostand und Kundgebung bei Int. R. Luxemburg Konferenz

Wenn am 14.1.2017 die Int. Rosa Luxemburg Konferenz im Hotel Mercur, Stephanstr. 41, Berlin – Moabit um 10:00 Uhr beginnt, wird ein Infostand von Tokata-LPSG RheinMain e. V. mit Unterschriftenlisten, Infos, Aufklebern, Büchern und CDs auf das Schicksal des seit fast 41 Jahren inhaftierten indigenen Aktivisten Leonard Peltier aufmerksam machen. Es bleiben dann noch 5 Tage, dass Barack Obama Peltier begnadigt. Wichtiger Bestandteil ist auch die Online-Petition von Amnesty International USA, die direkt und unbgefiltert an das Weiße Haus weitergeleitet wird. Wir versuchen daher auch einen Internetzugang zu bekommen, um aus dem Tagungsort Petitionen unterzeichnen lassen zu können.

Vor dem Tagungsort findet von 12:00 bis 13:00 Uhr dann eine Kundgebung zu Peltier statt. Michael Koch wird aktuelle Infos vorstellen, über den Fall und seine Hintergründe berichten, einen Brief Peltiers und auch Auszüge aus dem 2016 erschienenen Buch  “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand” verlesen sowie einige Songs der heute (13.1.2017) erschienenen neuen Soli-CD  ONE LIFE FOR FREEDOM – Songs for Leonard Peltier  spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.