Göttingen & Offenbach: Soliveranstaltungen für Leonard Peltier

Am Donnerstag, den 12.November 2015 veranstaltet die Gesellschaft für bedrohte Völker gemeinsam mit der Musikerin Christine Brelowski und weiteren Künstlern einen weiteren Soliabend für Leonard Peltier. Wer also in der Gegend um Hannover, Göttingen, Kassel lebt, der sollte diese Veranstaltung besuchen.

Wo & Wann: Victor Gollancz Haus für Menschenrechte, Geiststr. 7, Göttingen,   12. 11.2015  19:00 Uhr

frontseite 121115

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und am Dienstag, den 24. November 2015 findet eine LeSong statt, also Lesung und Livemusik. Auf der Bühne wechseln sich ab der Menominee Musiker Wade Fernandez und Michael Koch, Mitautor des Buches “American Indian Movement, Leonard Peltier und der indigene Widerstand in den USA”.

Wann und Wo: 24.11.2015   19:30 Einlass/20:30 Beginn:  KJK Sandgasse 26, Offenbach am Main

241115f

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.