Heute – 6.2.2015: Leonard Peltier seit 39 Jahren in Haft

Am 6. Februar 1976 wurde der American Indian Movement – Aktivist Leonard Peltier in Kanada festgenommen und sitzt seit diesem Tag in Haft. Nach seiner Auslieferung an die USA und seiner Verurteilung 1977 zu zweimal lebenslänglicher Haft für eine Tat, die ihm niemals nachgewiesen werden konnte (näher hierzu siehe auf unserer Website unter dem Navigationsbutton “Leonard Peltier”), sind 39 Jahre vergangen.

Peltierbild2015               free-leonard-peltier_design39 Jahre, in denen Peltier im Knast  körperliche Angriffe und einen versuchten Mordkomplott erleben musste, in denen der schwer erkrankte Peltier immer wieder die notwendige medizinische Behandlung verweigert wurde und wird, in denen er immer von einem Knast in den nächsten verlegt und immer wieder in Isolationshaft genommen wurde, in denen juristische Bemühungen der Verfahrenswiederaufnahme oder der Begnadigung abgelehnt wurden. Aber auch 39 Jahre ungebrochener Solidarität mit Peltier, 39 Jahre weltweiten Kampfes für seine Freiheit und 39 Jahre, die dazu beitrugen, dass Millionen von Menschen durch Peltiers Schicksal über das Schicksal der indianischen Bevölkerung in den USA und in Gesamtamerika Kenntnis nahmen. 39 Jahrer US-amerikanischer Terrorjustiz und Polizeiwillkür, 39 Jahre dokumentierter Menschenrechtsverletzung und rassistischer Kontinuität im Rahmen der längsten Völkermordgeschichte der Welt.

Und wir: wir sind in dieser Zeit mit älter geworden, doch hoffentlich nicht kälter. Wir senden unsere solidarische Wärme an Leonard in den kalten Knast. Und das Feuer in unseren Herzen im Kampf gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung ist noch längst nicht erloschen. Der Kampf geht weiter. Holen wir Leonard aus dem Knast zu seiner Familie, seinen Freunden, seinen Leuten. With the power of soul and in the spirit of freedom and justice, free Peltier. Act now and again and again.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.