17.2.2011: Nürnberg – Infoabend zu Leonard Peltier, indianischen Widerstand und Reservationsalltag

Das Nürnberger Bündnis für Mumia Abu – Jamal veranstaltet am 17.2.2012 um 20:00 Uhr im Komm e. V. – Untere Seitenstraße 1 – einen Informationsabend zu Leonard Peltier und indigenen Widerstand. Hier die Ankündigung aus der Nürnberger redside:

“Im Rahmen einer Informationsveranstaltung soll über die Geschichte des Genozids an Native Americans im 19. Jahrhundert bis Mitte des 20. Jahrhunderts, des Indian Resistance, Red Power und American Indian Movement (AIM) Mitte der 1960er bis Mitte der 1970er Jahre berichtet werden. Die Situation in der Pine Ridge Reservation, die Geschehnisse am 25.6.1975 in Oglala und die Fahndung nach Peltier werden erläutert. Wir lernen die Person, den Fall, sowie die aktuelle Situation Leonard Peltiers kennen und erfahren über die Perspektiven des indigenen Widerstands und des Befreiungskampfes für Leonard Peltier.Anwesend sind VertreterInnen des Tokata – LPSG RheinMain e. V./Germany, Verein zur Unterstützung indianischer Jugend-, Kultur- und Menschenrechtsprojekte & Leonard Peltier SupportGroup”

Am 17. Februar 2012 um 20:00 Uhr im Komm e.V., Untere Seitenstraße 1, 90429 Nürnberg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.