Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen fordert die sofortige Freilassung von Leonard Peltier 

Wie uns die Anwaltskanzlei Sanford-Heisler-Sharp und Peltiers Anwalt Kevin Sharp mitteilten, hat Anfang Juli der UN-Mencenrechtsrat der Vereinten Nationen die US-Regierung aufgefordert, Leonard Peltier sofort freizulassen. Der US-Regierung wurde eine sechsmonatige Frist eingeräumt auf diese Forderung der Arbeitsgruppe des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen für willkürliche Inhaftierungen einzugehen.

Anbei eine Übersetzung des Schreibens der o.g. Anwaltskanzlei sowie der Bericht der Arbeitsgruppe des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen für willkürliche Inhaftierungen. Aufgrund der Datenmenge haben wir letzteres Dokument in zwei Teile aufgeteilt.

Nutzen wir diese Chance und lassen uns noch viele Aktionen für Peltiers Freiheit einfallen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.