Grüße und Dank Leonard Peltiers an seine europäischen Unterstützer*innen

Leonard hat in einer Email auf die europäischen Aktionen des vergangenen Monats (European Leonard Peltier Commemoration Month – 17. Juni – 17. Juli) reagiert und richtet allen Beteiligten seinen Dank aus:

GUTEN MORGEN MICHAEL.
HEY BROTHER; DAS WAR UND IST EIN GROSSARTIGER BERICHT. DU UND DEINE L.P.S.G.-UNTERSTÜTZUNGSGRUPPE WAREN SEHR ENGAGIERT UND WIE ICH GERSEHEN HABE WOHL AUCH MIT SEHR VIEL ERFOLG, 🙂 DANKE UND BITTE LEITE MEINE ANERKENNUNG UND MEINE LIEBE AN ALLE WEITER. ….Doksha, LP

Ein Kommentar zu “Grüße und Dank Leonard Peltiers an seine europäischen Unterstützer*innen
  1. Holger Zimmer sagt:

    Liebe Unterstützer/innen!
    Wir haben manchmal Angst: Wir schlagen eines Tages die Zeitung auf, die vermeldet, Leonard Peltier hat sich auf den Weg zu seinen Ahnen begeben. Umso schöner ist es, wenn sich der Bürgerrechtler, einige Tage nach dem Ende des European Leonard Peltier Commemoration Month aus seiner „Gruft aus Beton und Stahl“ meldet und sich bedankt. Gerichtet an Michael Koch , den Vorsitzenden unseres Vereins Leonard-Peltier-Support-Group. Der indigene Aktivist sitzt seit dem 6. Februar 1976 im Gefängnis: 46 unsagbar lange Jahre und fast sechs Monate dazu. Nun schreibt Peltier: „Das war und ist ein großartiger Bericht. Du und deine Unterstützergruppe waren sehr engagiert, und – wie ich gesehen habe – auch mit wohl sehr viel Erfolg.“ Immerhin konnte die Tageszeitung „Junge Welt“ am 21. Juli über den Commemoration Month von Aktionen in fünf europäischen Ländern Ländern und in Städten wie Barcelona, Paris, Zürich, Mailand, Turin und Berlin berichten.
    Der Gedenkmonat ist vorbei, der Kampf für die Freiheit des unschuldig Eingekerkerten aber längst nicht. Umso schöner war es, am 23. Juli zu erleben, wie unsere Peltier-Stand bei der „Fiesta de Solidaridad“ von Cuba si teilweise regelrecht umlagert wurde. Das haben wir in dieser Weise lange nicht erlebt. Aber der Kampf geht im August weiter und wir werden auch noch einmal Leonards Adresse veröffentlichen. Das Motto: Blumengrüße zum 78. Geburtstag am 12. September.
    Mit besten Grüßen verbleiben Elke und Holger Zimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.