Doch noch Chance für Lützerath…..?

wir geben diese Info gerne weiter:

Liebe Wald- und Naturschützer*innen, liebe Pressevertreter*innen, liebe Mitmenschen,

Vergangene Nacht beschloss der Bundestag ein Gesetz, in dem auf Seite 33 steht…

Zitat: „Der Deutsche Bundestag befürwortet zudem den Erhalt des Dorfes Lützerath am Tagebau Garzweiler und den Verzicht auf die Nutzung der Braunkohle unter dem Dorf.

https://dserver.bundestag.de/btd/20/025/2002594.pdf

Zeichen und Wunder? Nein, das ist ein immenser Erfolg vieler engagierter Menschen in und um Lützerath, die sich der ungehemmten Vernichtung unserer Lebensgrundlagen in den Weg stellen. Danke an Kathrin und viele mehr…

Mehr als 8600 Menschen haben bisher die Absichterklärung zum Schutz von Lützerath unterschrieben.

https://weact.campact.de/petitions/absichtserklarung-klima-schutzen-lutzerath-retten

Jetzt brauchen wir umgehend praktische Schritte, eine schnelle Reaktion der NRW-Landesregierung, ein Zerstörungs-Moratorium rund um die Dörfer, die Verhinderung der wahnwitzigen Pipeline vom Rhein in die Kohlelöcher, die endgültige Rettung des Hambacher Waldes…   es gibt viel zu tun, deshalb machen wir weiter, unter anderem

Sonntag, 17. Juli, 99 Monate Sonntagsspaziergänge, Wald statt Kohle, heute wieder am Hambacher Wald

Treffpunkt 11.30, 12 Uhr Beginn, Parkplatz Grillplatz Manheimer Bürge, Wegbeschreibung auf meiner Webseite

Sonntag, 17. Juli, Gottesdienst an der Kante, 17 Uhr in Lützerath, „Und der Regen fiel auf die Erde vierzig Tage und vierzig Nächte lang.“ (Gen 7,12)

https://www.kirchen-im-dorf-lassen.de/

Samstag/Sonntag 23.und 24.Juli: 2 Jahre Mahnwache – Sommerfest der Mahnwache Lützerath

Samstag, 20. August und Sonntag, 21. August, 100 Monate Sonntagsspaziergänge – alle Dörfer bleiben – wir beschützen und retten Lützerath

Samstag Spaziergang, Sonntag Radtour, weitere Informationen folgen zeitnah

Wir halten Sie/Euch auf dem Laufenden,

bis bald, im Wald, in den Dörfern, auf den Straßen oder vor den Baggern,

Eva Töller, Michael Zobel, Gerd Schinkel, Todde Kemmerich, Lützi bleibt, Alle Dörfer bleiben, Mahnwache Lützerath, Kirchen im Dorf lassen und viele weitere Unterstützer*innen

Leseveranstaltung in Lützerath 22.9.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.