INITIATIVEN IN ITALIEN UND EUROPA FÜR DIE FREILASSUNG VON LEONARD PELTIER (eine Meldung aus Italien)

Ein Treffen in Viterbo zu einem Jahr voller Aktivitäten:
Am Mittwochmorgen, den 22. Juni 2022, fand in Viterbo im “Forschungszentrum für Frieden, Menschenrechte und Verteidigung der Biosphäre” ein Treffen statt, um über das Engagement für die Freilassung von Leonard Peltier nachzudenken, insbesondere im Hinblick auf die Initiative, die vor einem Jahr, am 22. Juni 2021, von der in Viterbo ansässigen gewaltfreien Organisation gestartet wurde.
Die Sitzung wurde mit einer Schweigeminute für die Opfer aller Kriege eröffnet.
Während des Treffens wurde auch über die zahlreichen Initiativen für die Befreiung von Leonard Peltier berichtet, die in den nächsten Tagen in verschiedenen europäischen Städten stattfinden werden.
Die Teilnehmer des Treffens trugen erneut einige Appelle vor, die im Folgenden wiedergegeben werden.
*
Einige Initiativen für die Befreiung von Leonard Peltier, die in den nächsten Tagen in verschiedenen europäischen Städten stattfinden werden
Mittwoch, 22. Juni um 21 Uhr in Monza.
Donnerstag, 23. Juni um 19 Uhr in Mailand.
Donnerstag, 23. Juni um 18.30 Uhr in Viterbo.
Freitag, 24. Juni um 18 Uhr in Leipzig.
Freitag, 24. Juni um 18 Uhr in San Didero in Valsusa.
Samstag, 25. Juni um 11 Uhr in Buxtehude.
Samstag, 25. Juni um 18.30 Uhr in Paris.
Samstag, 25. Juni um 18 Uhr in Turin.
Sonntag, 26. Juni um 17 Uhr in Berlin.
Sonntag, 26. Juni um 14.30 Uhr in Chiaravalle (Mi).
Sonntag, 26. Juni um 14.30 Uhr in Düsseldorf.
Sonntag, den 26. um 14 Uhr in Frankfurt am Main.
Sonntag, 26. Juni um 16 Uhr in Vetralla.
Sonntag, 26. Juni um 9 Uhr in Viterbo.
Sonntag, 26. Juni um 14.30 Uhr in Zürich.
Montag, 27. Juni um 18.00 Uhr in Mailand.
Freitag, 1. Juli um 12 Uhr in Barcelona.
Freitag, 1. Juli, in Leipzig.
Samstag, 2. Juli um 12 Uhr in Barcelona.
Sonntag, 17. Juli um 18 Uhr in Frankfurt am Main.
Weitere Initiativen, die derzeit noch in Vorbereitung sind, sind auch in anderen Städten geplant.
*
Für Informationen und Kontakte
Kontaktaufnahme mit den wichtigsten Vereinigungen, die die laufenden italienischen Initiativen zur Befreiung von Leonard Peltier unterstützen: E-Mail: bigoni.gastone@gmail.com, naila.clerici@soconasincomindios.it, nepi1.anpi@gmail.com, centropacevt@gmail.com, Tel. 3490931155 (Andrea De Lotto, vom “Komitee der Solidarität mit Leonard Peltier” in Mailand antwortet), Tel. 3478207381 (Naila Clerici, Direktorin der Zeitschrift “Tepee” und italienische Präsidentin von Soconas-Incomindios antwortet).
In Deutschland: Tokata-LPSG Verein zur Unterstuetzung indigener Sozial-, Kultur-, Umwelt- und Menschenrechtsprojekte & Leonard Peltier Support Group, Website: www.leonardpeltier.de, facebook: www.facebook.com/LPSGRheinMain, twitter: twitter.com/howlingwolf123, e-mail: lpsgrheinmain@aol.com
Die internationale Anlaufstelle ist das International Leonard Peltier Defence Committee, Website: www.whoisleonardpeltier.info, E-Mail: Contact@whoisleonardpeltier.info

18.3.2022 in Frankfurt am Main anlässlich des Tages der politischen Gefangenen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.