(update 2.2.2022) ….internationale Berichte zu Leonard Peltier verbreiten sich weiter, weitere Unterstützungsaktionen ….

Daniel Michael „DannyDeVito (* 17. November 1944 in Asbury Park, New Jersey), US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent, u.a. bekannt durch Filme wie Einer flog über das Kuckucksnest, Batmans Rückkehr, Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten und zahlreiche Fernsehserien hat sich ebenfalls geoutet, nämlich als Unterstützer Leonard Peltiers

und weitere Aktionen sind in Italien geplant (siehe auch unsere Aktionskalender-Updates)

EIN TREFFEN HEUTE IN VITERBO UND VIER WEITERE IN DEN NÄCHSTEN TAGEN IN MAILAND UND DER LOMBARDEI FÜR DIE FREILASSUNG VON LEONARD PELTIER

Am Mittwoch, den 2. Februar 2022, fand in Viterbo im “Forschungszentrum für Frieden, Menschenrechte und die Verteidigung der Biosphäre” eine Versammlung zur Unterstützung der Forderung nach der sofortigen Freilassung von Leonard Peltier statt, dem berühmten indianischen Aktivisten, der sich stets für die Menschenrechte aller Menschen und die Verteidigung von Mutter Erde eingesetzt hat. Er ist seit 46 Jahren unschuldig inhaftiert und leidet seit einigen Tagen an Covid.
An dem Treffen nahm auch der Leiter der gewaltfreien Struktur von Viterbo, Peppe Sini, teil.
*
In den nächsten Tagen werden vier Treffen in Mailand und in anderen Zentren der Lombardei stattfinden.
Freitag, den 4. Februar 2022 in Osnago (Provinz Lecco) im Club Arci “La Loco” in der Via Trieste 23, Beginn: 18.30 Uhr.
Samstag, 5. Februar 2022 in Novate Milanese im Club “Sempre avanti” in der Via Bertola 11, Beginn: 18.30 Uhr.
Sonntag, 6. Februar 2022, Piazza Duomo, Mailand, ab 17.00 Uhr im Rahmen eines Musikkonzerts.
Freitag, 11. Februar 2022 in Mailand im C.O.A. T28 in der Via dei Transiti 28, Beginn: 19.30 Uhr.
Andrea De Lotto vom “Leonard Peltier Solidarity Committee” aus Mailand wird daran teilnehmen.
*
Kontaktaufnahme mit den Verbänden, die die laufende italienische Kampagne für die Freilassung von Leonard Peltier unterstützen: E-Mail: bigoni.gastone@gmail.com, naila.clerici@soconasincomindios.it, nepi1.anpi@gmail.com, centropacevt@gmail.com, Tel. 3490931155 (Andrea De Lotto, vom “Leonard Peltier Solidarity Committee” in Mailand), Tel. 3478207381 (Naila Clerici, Direktorin der Zeitschrift “Tepee” und italienische Präsidentin von Soconas-Incomindios).
Kontaktaufnahme mit dem “International Leonard Peltier Defense Committee”: Website: wwww.whoisleonardpeltier.info, E-Mail: contact@whoisleonardpeltier.info

Informationsschreiben des “Forschungszentrums für Frieden, Menschenrechte und den Schutz der Biosphäre” in Viterbo, Italien

Viterbo, 2. Februar 2022

Absender: “Forschungszentrum für Frieden, Menschenrechte und Verteidigung der Biosphäre” von Viterbo, strada S. Barbara 9/E, 01100 Viterbo, Tel. 0761353532, E-Mail: centropacevt@gmail.com
Das “Forschungszentrum für Frieden, Menschenrechte und Verteidigung der Biosphäre” in Viterbo ist eine gewaltfreie Einrichtung, die seit den 1970er Jahren verschiedene lokale, nationale und internationale Kampagnen für das Gemeinwohl unterstützt, fördert und koordiniert. Es ist die gewaltfreie Struktur, die vor mehr als dreißig Jahren die größte Solidaritätskampagne in Italien mit Nelson Mandela koordinierte, der damals in den Gefängnissen des rassistischen südafrikanischen Regimes inhaftiert war. Im Jahr 1987 förderte er die erste nationale Studientagung zu Primo Levi. Seit dem Jahr 2000 veröffentlicht sie täglich den telematischen Newsletter “La nonviolenza e’ in cammino”.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

ein Beitrag in RUSSIA TODAY. Wir wissen sehr wohl, dass dieser Sender ein Propaganda-Medium Putins ist und somit immer auch von den Menschenrechtsverletzungen im eigenen Land ablenkt. Dennoch hier der Link

https://www.rt.com/shows/on-contact/547591-kevin-sharp-former-federal-judge/?fbclid=IwAR33eP2UxpYehYQ6GNQsyvwOu9XFH7PCnRI8Y5rLzIfTai6sbY_6ApinKRE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.