Impressionen von der 10. Lesetour – 3.7.2021 in Offenbach

Nach Seligenstadt und Dannenröder Wald sowie drei YouTube-Livestreams war die sechste Station der 10. Lese- & Vortragsreise “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand” am Samstag, den 3.7.2021 in Offenbach am Main. Im Rahmen des Jahrestreffens des Motorradclubs (MC) KUHLE WAMPE – OG Frankfurt war der Vortrag ein Programmpunkt zwischen “Live Musik” und “Linker Politik” und führte das Publikum in die Themenbereiche “Völkermord & Repressionen gegen Indigene in Amerika”, “indigenen Widerstand” und “Leonard Peltier”. Auch wenn die Lichtverhältnisse eine Open-Air-Beamerprojektion nicht zuließen, so bot der zweistündige Mix aus freiem Vortrag, Lesung, Songs und Anekdoten dem aufmerksamen Publikum einen kurzweiligen Trip in diese ernsten Themen. Entsprechend war im Anschluss auch die Resonanz an unserem Infostand. Es wurden im Rahmen der laufenden Postkartenkampagne für Peltiers Freiheit viele Karten unterzeichnet und auch mit in die jeweiligen Heimatorte genommen, die ausliegende Unterschriftenlisten wurde ebenfalls häufig unterzeichnet. Und auch die Nachfrage nach dem Buch “Ein Leben für die Freiheit-Leonard Peltier und der indianische Widerstand” war groß. An dieser Stelle einen ganz großen Dank an die Veranstalter MC KUHLE WAMPE – OG Frankfurt für die Möglichkeit in diesem Rahmen auftreten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.