betr.: ILO 169 – mehr Rechte für Indigene

Immerhin ein Schritt in die richtige Richtung. Nun gilt es dem Ganzen weiterhin Nachdruck zu verleihen und in entsprechenden Kommunikationszusammenhängen beharrlich auf die Einhaltung und den Ausbau hinzuweisen. Gerade vor dem Hintergrund des Half Word Projektes ist die Beachtung der Rechte Indigener substantiell. Dass bislang lediglich 24 Staaten die Konvention unterzeichnet haben sagt viel über den Willen der restlichen Welt aus, natürliche Ressourcen global auszubeuten und dabei Umwelt/Lebensraum indigener Völer sowie deren Lebensform und Kultur zu zerstören.

aus TAZ, 17./18.4.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.