Weitere polizeiliche Tötungsversuche im Dannenröder Wald…Impressionen vom 22.11.2020

Wer sich diese Bilder anschaut, kann sich nicht des Eindrucks erwehren, dass bei der Räumung von Kletteraktivist*innen auch der Tod dieser Umweltschützer*innen billigend in Kauf genommen wird. TOKATA-LPSG RheinMain-Vorsitzender erwägt Strafanzeige gegen einzelne Polizist*innen. Hier zwei Links zu lebensgefährdenden Polizeiaktionen des heutigen Tages sowie Bilder zum gestrigen Aktionstag vom südlichen Rodungsgebiet.

Iván (@iv_anno) hat getwittert: Aus den letzten Tagen nichts gelernt. SEKler tritt über mehrere Minuten immer wieder gegen eine Traverse, in der auf der anderen Seite ein Menschen in einer Hängematte hängt.
#DannenröderWald #danni2311 #dannibleibt #keineA49

Video von @jannisgrosse https://t.co/uHVREvHVJVhttps://twitter.com/iv_anno/status/1330820198023237634?s=20 außerdem, um den Gesamtkontext der Polizeiaktion zu sehen und wie somit Leben und Gesundheit des Aktivisten gefährdet wurden https://mobile.twitter.com/polizei_mh/status/1330047040634568704?prefetchtimestamp=1606116611896

Bildergalerie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.