Bolivien: Indigene protestieren gegen Straßenbau durch den Regenwald

aus: Rettet den Regenwald, 21.7.2011

In Bolivien hat der Bau einer Landstraße quer durch den Regenwald-Nationalpark und das Indianerschutzgebiet TIPNIS begonnen. Über die Verkehrsader soll das Amazonasgebiet mit den Häfen am Pazifik für den Rohstoff-Export verbunden werden. Die Indigenen wollen das Projekt mit einem Marsch in die Hauptstadt La Paz verhindern. Sie bitten um internationale Unterstützung.  Und wir bitten Euch an der entsprechenden Petitionsaktion teilzunehmen. Informationen und Beteiligung an der Protestaktion unter http://www.regenwald.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.