3. mitteldeutscher Native American Day Gojko Mitic mit „Die Söhne der großen Bärin“ in Weißenfels/Leißling

Aus Weißenfels erreicht uns folgende Nachricht:

Auf Indianerfreunde wartet am 3. Oktober ein ultimativer Höhepunkt im Hotel-Restaurant “Schöne Aussicht“ im Weißenfelser Ortsteil Leißling (Naumburger Landstraße 1, 06667 Weißenfels). Dann dreht sich alles um „Die Söhne der großen Bärin“ und spannende Abenteuer über den Freiheitskampf der Dakota in den 1870er Jahren, mit denen Jugendliche der DDR groß geworden sind. Mit dabei ist der Schauspieler Gojko Mitic, der für die überarbeitete Neuauflage des Romans von Liselotte Welskopf-Henrich, der im März bei der Leipziger Buchmesse vorgestellt worden ist, das Vorwort geschrieben hat. Nun sind die unvergessenen Abenteuer des Häuptlings Tokei-ihto im Doppelpack zu erleben: Ab 16 Uhr im Defa-Film von 1966, der 9,4 Millionen  DDR-Bürger in die Kinos gelockt hat. Und ab 19 Uhr mit Mitic die Präsentation des Buches von Liselotte Welskopf-Henrich, das zunächst 1951 erschienen ist und 1963 zur Trilogie erweitert wurde. Dabei führt Moderator Michael Kraus durchs Programm mit Gojko Mitic und Dr. Frank Elstner, dem Chef des Palisander-Verlages, der „Die Söhne der großen Bärin“ neu entdeckt hat.

Karten gibt es in den Tourist-Informationen in Weißenfels, Merseburg, Naumburg und Zeitz sowie im Hotel „Schöne Aussicht“. Telefonische Ticketbestellungen sind unter der Rufnummer 03443/47 07 90 möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.