Solikonzert für Leonard Peltier & dtsch-indianische Jugendprojekte

Am Freitag, den 25. Februar 2011 steht niemand anders als TM Stevens & Shockazooloo auf der kleinen Bühne des Offenbacher KJK Sandgasse. Mit ihrem Konzert unterstützen die drei Weltklassemusiker TM Stevens, BlackByrd Mc Knight und GMan Sullivan die weltweite Kampagne für die sofortige Freiheit Leonard Peltiers.  TM Stevens, der in Vergangenheit auch mehrfach Kinderhilfsprojekte unterstützte, wird damit aber auch die Fortsetzung der deutsch-indianischen Jugendprojekte von Tokata – LPSG RheinMain e. V. und des Offenbacher Jugendkulturbüros unterstützen (mehr hierzu die nächsten Tage auf unserer Homepage unter > Tokata – LPSG > deutsch-indianische Jugendprojekte). Die drei Musiker stehen für Jahrzehnte von Rock- und Jazzgeschichte. TM Stevens war Bassist u. a. bei Joe Cocker, James Brown, Tina Turner, The Pretenders, Miles Davis, John Mc Laughli n, Billy Joel, Steve Vaie und vielen anderen. BlackByrd Mc Knight war Gitarrist bei Herbie Hancock, Miles Davis, spielte mit den Red Hot Chili Peppers und begleitet Ice Cube. GMan Sullivan an den Drums begleitete in der Vergangenheit u. a. Vernon Reid, B 52, Cindy Lauper, Uli Jon Roth. Der Abend im KJK Sandgasse 26 ist nichts für zarte Gemüter, denn an diesem Abend zelebrieren TM Stevens & Shockazooloo ihr Heavy Metal Funk – Programm. Dagegen sehen Bands wie Rage Against The Machine wie Waisenknaben auf einer Teeparty aus. Wir sind froh TM Stevens für diesen Abend gewonnen zu haben, ist dieses Konzert zugleich der Auftakt seiner 2011er Europa-Tour.                     TM Stevens & Shockazooloo, Freitag 25.2.2011 – KJK Sandgasse 26 Offenbach am Main, Einlass: 20:00/Beginn: 21:00, Eintritt: 13,– VVK und 17,–AK.

Natürlich liegen auch wieder Unterschriftenlisten für Leonard Peltier bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.