Free Deniz, free them all

14. Februar 2018

Der Journalist Deniz Yücel sitzt heute seit genau einem Jahr in türkischer Haft. Seine Zelle ist 2,10m  x  3,50m, also 7,35 qm, groß bzw. klein. Diese Zelle muss sich Deniz meist mit 1 oder 2 Mitgefangenen teilen. So wie Deniz Yücel sitzen hunderte politische Gefangene derzeit in der Türkei in Haft: Anwälte, Journalisten, Vertreter von Amnesty International, kurdische und oppositionelle Politiker*innen, Menschenrechtler, Hochschullehrkräfte und und und. Aktuell füllen sich die Gefängnisse erneut durch festgenommene Kritiker*innen des militärischen Angriffskrieges gegen die Kurden in Nord -Syrien. Ihnen allen wird Terrorpropaganda oder Unterstützung von Terroristen vorgeworfen. Dabei ist die derzeitige innen- und außenpolitische Agenda Erdogans TERROR pur und das was sich in der Türkei “Justiz” nennt, ist lediglich der verlängerte Arm der derzeitigen Regierung und steht somit selbst in der Tradition von Terrorjustiz und Justizterror in der Türkei. Als Menschenrechts-Gruppe solidarisieren wir uns mit Deniz und den anderen politischen Gefangenen und mit den kurdischen Opfern des türkischen Angriffskrieges. Und in diesem Land sollten sich Politiker sowie Juristen fragen, wer eigentlich die waren Terroristen heute sind. Die strafrechtliche Verfolgung von PKK- und YPG-Symbolen hierzulande ist lächerlich und absurd. Die wahren Terroristen sitzen in Politik, Justiz, Polizei, Geheimdiensten und Armee der Türke – unterstützt durch deutsche Politik- und Wirtschaftsinteresse.

 

 

 

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.