Neuer Song für Leonard Peltier: 40 Years

Ein nachdenklich stimmender Song anlässlich der 40jährigen Inhaftierung des indianischen politischen Gefangenen Leonard Peltier, der im September 72 Jahre alt wird. Der Song hat gerade am Ende einige kleinere Wackler und Fehler. Kein Wunder, er wurde von Michael Koch gerade wenige Stunden vor dem Konzert am 24.5.2016 fertig komponiert und getextet. Der Song wurde noch nie zuvor präsentiert und die beiden Mitmusiker Mitch Walking Elk und Wade Fernandez sprangen mit Michael Koch ins kalte Bühnenwasser. Beide kannten den Song nicht, hatten weder die Melodie, den Text oder das Arrangement jemals vorher gehört. Sie kannten weder Akkorde noch Anzahl der Strophen. Nur eins wussten sie unmittelbar bevor sie den Song mitspielten, die Tonart. Alles in allem ein Wagnis gemeinsam einen neuen und völlig unbekannten Song spontan zu performen. Dennoch, das Publikum war sehr bewegt und am Tag drauf spielten sie den Song dann im Studio ein. Im Herbst wird er dann auf CD zu hören sein. Hoffen wir, dass dieser Song dazu beiträgt Peltier endlich aus dem Knast zu bekommen und dass ihm sowie den Native Americans endlich Recht zugesprochen wird. Mehr Infos zu unseren Aktionen zur Unterstützung der Indigenen sowie Leonard Peltiers unter www.leonardpeltier.de. Dort ist auch eine Spendenadresse zu finden. Wir benötigen für ein internationales Symposium Anfang Oktober in Heidelberg dringend 5000,– €. Ziel des Symposiums ist es, auf die ab Oktober auf Hochdruck laufende internationale Begnadigungskampagne für Peltier deutschland- und europaweit hinzuweisen und dies in die USA zu kommunizieren. Toksha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.