27.Februar 2016: USA – Nationaler Aktionstag zwecks Begnadigungsanfrage für Leonard Peltier

Wir haben den folgenden Aufruf zum morgigen Aktionstag übersetzt und inhaltlich etwas modifiziert.Es ist ein weitererAktionsvorschlag, an dem weltweit Menschen teilnehmen solltenfree_peltier[1]

Am 27.2.2016 rufen Studenten und Schüler USA-weitzu einem Aktionstagauf, um Präsident Obama umeine Begnadigung Leonard Peltiers zu bitten.

Peltier ist  ein Aktivist des American Indian Movement (AIM)  und seit 40 Jahren politischer Gefangener der US-Regierung. Die Verantwortlichen des Aktionstagaufrufs sehen nachwievor, dass Leonard Peltier zu Unrecht wegen Mordes an zwei FBI – Agentenverurteilt wurde und zuUnrecht inhaftiert ist.

Der 27. Februar ist ein historisches Datum für das American Indian Movement (AIM). An diesem Tag starteten Aktivisten 1973 eine spontane Besetzung des Ortes WoundedKnee, die aufgrund der daruaf folgenden militärisch-polizeilichen Belagerung 71 Tage andauerte. Die damalige Aktion stand im Kontext des Protests gegen eine korrupte und mörderische Stammesregierung in der Pine Ridge Reservation und sollte darüber hinaus auf die über 100-jährige Forderung nach Einhaltung der zwischen Lakota und US-Regierung geschlossenen Verträge  (1851 und 1868) erinnern. Der 27. Februar ist seit 1973 auch als Wounded Knee Liberation Day bekannt.

Das ist das letzte Jahr von Obama’s Präsidentschaft, und wie viele Aktivisten glauben, die letzte Chance, dass Peltier begnadigt wird. Wir rufen daher alle fortschrittlichen Studenten und Schüler in den USAaber auch international auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

merh Infos auch unter: https://peltierstudentnationalaction.wordpress.com/.

Tokata-LPSG RheinMain unterstützt diese Aktion und nimmt daran teil. Alle Adressen des Weißen Hauses findet ihr direkt auf unserer Startseite.

AIM

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.