LeSong in Offenbach: Wade Fernandez und Michael Koch präsentierten Stories und Songs aus dem indianischen Amerika

35 Gäste waren an dem schneeregenreichen Abend in das Offenbacher KJK Sandgasse gekommen, um den Menominee-Musiker Wade Fernandez zu hören. Abwechselnd mit Buchautor Michael Koch präsentierten sie Songs aus dem indianischen Amerika sowie Leseausschnitte aus dem 2016 erscheinenden Buch zu Leonard Peltier sowie einige Gedichte Peltiers. Bei aller Ernsthaftigkeit durften auch entspannende Elemente nicht fehlen, wie z. B. zum Abschluss eine improvisierte spontane Rock and Roll Performance der beiden Freunde. Und natürlich präsentierten beide auch den “Song for Leonard”, den Michael Koch 2004 geschrieben hatte.

wade 2015

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.