Die Völkermordgeschichte an den Native Americans, indigener Widerstand und der Fall Leonard Peltier: Infoabend am 4.11.2014 in Offenbach

Im Rahmen des wöchentlichen Kulturabend – Programms “Tu – es – Day” präsentiert Tokata – LPSG RheinMain gemeinsam mit der Kulturinitiative im Mehrgenerationenhaus (KiM) und dem Jugendkulturbüro des KJK Sandgasse einen weiteren Infoabend mit dem Themenschwerpunkt des indianischen Amerikas.

Nach der Rhein – Main Premiere von Claus Biegerts Film “I Am The Indian Voice”, der zum ersten Mal in deutscher Fassung ein ca. 25 minütiges Feature zu dem indianischen politischen Gefangenen Leonard Peltier präsentiert ( u.a. liest Peltier in diesem Film auch einige seiner Gedichte) liest Michael Koch aus seinem Teil des voraussichtlich  2015 beim Laika – Verlag erscheinenden Buches  “American Indian Movement, Leonard Peltier und der anhaltende indigene Kampfgegen Völkermord und Kolonialisierung” (Arbeitstitel). An dem Buch, das hauptverantwortlich  von Koch erarbeitet wird, sind als weitere Autorinnen Michael Schiffmann, Sonja John und Monika Seiler beteiligt. Claus Biegerts Film wird dem Buch dann künftig beiliegen. Namhafte US – Fotografen haben das Buchprojekt  durch historische Fotos unterstützt.   Optisch begleitet wird die Lesung durch eine kleine Diashow.

Ort: Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum (KJK) Sandgasse 26, Offenbach am Main

Zeit: 4.11.2014, Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Eintritt frei, Spenden an den Verein sind zur Finanzierung dessen Menschenrechtsarbeit erwünscht

Buchpromo1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.