11. Lese- und Vortragsreise “Ein Leben für die Freiheit….” geht weiter. Zwei Termine in Frankfurt am Main und Offenbach am Main

Am Sonntag, den 18.9.2022 findet die nächste Veranstaltung statt und zwar im Rahmen der Sonntagsspaziergänge am Fechenheimer Wald/Teufelsbruch. Dieses Waldstück ist durch den Ausbau einer Autobahn bzw. eines Autobahntunnels akut bedroht und wird seit 2021 von Aktivist*innen beschützt. In der Tradition der Leseveranstaltungen im, Hambacher Wald und Dannenröder Wald findet die Veranstaltung zur Unterstützung der Waldbeschützer*innen und der Bürgerinitiative statt.

Form und Inhalt werden etwas variieren. Es wird im wahrsten Sinne, so das Wetter mitspielt, eine Lese- und Vortragstour, denn bei einzelnen Stationen des Waldspaziergangs berichtet und liest Michael Koch zum Themenkomplex: Umweltzerstörung, Menschenrechte, Indigene und Indigener Widerstand. Und dabei wird es sicherlich auch Informationen zum wohl einer der bekanntesten politischen Gefangenen geben: Leonard Peltier, Anishinabe-Lakota, seit über 46 Jahren in Haft.


…und bereits einen Tag zuvor, gleicher Ort, gleiche Stelle:

Achtung, es muss heißen, Samstag, 17.9.2022

…und nächster Lesereise-Termin ist als Kurzbeitrag am 20.9.2022 in Offenbach am Main im KJK Sandgasse im Rahmen des Konzertes des Cheyenne-Arapaho-Musikers MITCH WALKING ELK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.