Autor: Michael Koch

Wenn am Samstag, den 14. Mai 2022 die Hamburg Bluesband gemeinsam mit dem legendären „God of Hellfire“, Arthur Brown (Crazy World of Arthur Brown)  und dem norwegisch-britischen Gitarrenvirtuosen Krissy Matthews wieder in Offenbach gastieren und auf Offenbachs kleinster großen Bühne …

Jubiläumskonzert wird auch zum Solikonzert für Ukraine- und Indigenenhilfe: HAMBURG BLUES BAND & ARTHUR BROWN in Offenbach am Main Weiterlesen

Diese Einladung geben wir gerne weiter, auch wenn wir in Berlin nicht vor Ort sein können. Für das Rhein-Main-Gebiet versuchen wir jedoch gemeinsam mit weiteren Bündnispartner*innen in diesem Zusammenhang etwas zu organisieren, denn die besagten Themen (ILO 169, Tren Maya, …

G7, ILO 169, Tren Maya und mehr – let´s organize Weiterlesen

Interview mit PBS AllArtsNetwork anlässlich einer Ausstellung, die Thalia Carroll-Cachimuel für Leonard Peltier kuratiert hat. Die Ausstellung läuft unter dem Titel ‘The Fight to Free Leonard Peltier – Honoring Indigenous Culture & Heritage’. https://www.instagram.com/p/CdEEKWDl3Hm/

Der 05.Mai ist in den USA und Kanada nationaler Gedenktag für die vermissten und ermordeten indigenen Frauen und Mädchen (sogenannte Stolen Sisters, Missing and Murderd Indigenous Women and Girls oder MMIWG). Wie im letzten Jahr findet an diesem Tag eine …

Heute, 5.5.2022 in Düsseldorf Mahnwachen für “Missing & Murdered Indigenous Girls and Women” und Leonard Peltier Weiterlesen

….denn das wäre dann so etwas, wie den Teufel mit dem Beltzebub auszutreiben! Tatsächlich haben wir auf dieser Homepage bereits des Öfteren über den Zusammenhang von Umweltzerstörung und Menschenrechtsvebrechen anhand des Beispiels kolumbianischer Kohle berichtet. Und auch bei vielen unserer …

Muss der Verzicht auf russische Kohle den Rückgriff auf kolumbianische Blutkohle bedeuten? Weiterlesen

Der 5te Mai ist in den USA und Kanada der Tag des Gedenkens an die Missing&Murdered Indigenous Women and Girls (National day of Awareness for MMIWG) . Daher findet an diesem Tag, einem Donnerstag, eine REDress-Mahnwache in Düsseldorf statt. Wir würden uns freuen, …

Mahnwachen für Leonard Peltier und Missed & Murdered Indigenous Girls and Women in Düsseldorf und Frankfurt Weiterlesen

….und natürlich sind dies erst einmal sehr subjektive Eindrücke der Veranstalter*innen. Vorweg gleich eine bedauerliche Meldung, nämlich dass der Konzertteil von Wolf Schubert K. aufgrund dessen Covid-Erkrankung kurzfristig ausfiel. An dieser Stelle, dir lieber Wolf, alles Gute für deine Genesung …

Eindrücke vom Benefizkonzert “MAKE MUSIC, NO WAR“ vom 26.4.2022 aus dem Offenbacher KJK Sandgasse Weiterlesen

….mag schon ansich eine Ungereimtheit sein, denn das FBI war ja nicht Adressat der Anfrage. Doch wesentlich schlimmer ist das, was das FBI nun, nach fast 47 Jahren Inhaftierung Peltiers als “Begründung” vorgibt, Peltier nicht begnadigen zu lassen. Es ist …

Wie auf eine Presseanfrage der HUFFPOST an das Bureau of Prisons zu Leonard Peltier eine Antwort des FBIs kam…. Weiterlesen

Mit einer außergewöhnlichen Aktion machten ca. 35 Läufer auf einem Canyon-Highway in New Mexico auf das Schicksal des indigenen politischen Gefangenen LEONARD PELTIER aufmerksam, der seit über 46 Jahren inhaftiert ist. Mit der Aktion forderten die Teilnehmernden auch die Freilassung …

Canyon-Läufer beten für Leonard Peltier Weiterlesen

als würde der Krieg gegen die Ukraine und andere Kriege, die dadurch entstehende Hungersnot vor allem in Afrika, die damit verbundene Verblödung und Verblendung der Menschen und die Fetischisierung von Nation und Militär nicht reichen, schlimmer geht immer – und …

Heute in Offenbach: Soli- & Benefizkonzert gegen Kriege, Unterdrückung, Ausbeutung und Tyrannei Weiterlesen

Top