Um Euch das Suchen durch alte Texte zu erleichtern, hier nochmals die Adressen des Federal Bureaus of Prisons, Weißen Hauses und Leonards. Act now!!!

aus: Rettet den Regenwald, 21.7.2011 In Bolivien hat der Bau einer Landstraße quer durch den Regenwald-Nationalpark und das Indianerschutzgebiet TIPNIS begonnen. Über die Verkehrsader soll das Amazonasgebiet mit den Häfen am Pazifik für den Rohstoff-Export verbunden werden.

Der ehemalige AIM – Aktivist und politische Gefangene Leonard Peltier muss ein halbes Jahr in Isolationshaft verbringen. “Das Höllenloch Einzel- oder Isolationshaft” wie dies Peltiers Anwalt Robert Bryan bezeichnete, bedeutet für den 66jährigen und gesundheitlich schwer angeschlagenen Peltier, der seit …

Unglaublicher Terror gegen Leonard Peltier:6 Monate Isolationshaft Weiterlesen

In Kalifornien protestieren über 6600 Inhaftierte gegen Isolationshaft. Hierzu sind sie bereits Anfang des Monats  massenhaft in einen Hungerstreik eingetreten, dessen gesundheitliche Folgen mittlerweilen bei den ersten Gefangenen sichtbar werden. Der Westcoast-Staat ist bezogen auf sein Justizsystem alles andere als …

Hungerstreik in US – Gefängnissen spitzt sich zu Weiterlesen

Leonard Peltier ist weiterhin in Isohaft. Hier nun ein Aktionsvorschlag aus den USA, nämlich CNN mit Anrufen aufzurufen über den Fall Peltier und die aktuelle Haft- und Gesundheitssituation zu  berichten.

Ein 6minütiges Feature aus Russia Today(RT.com) vom Montag, den 27.6.2011, also dem Tag, als Leonard Peltier in Isohaft verschleppt wurde.Ihr findet den Film unter http://www.kola.bravewriting.com/entry/68610

Aktionsaufruf: Seit Beginn der Woche sind wir bereits am recherchieren, nun ist es offiziell bekannt, Leonard Peltier wurde in Isolationshaft genommen. Gründe für diese Maßnahme sind uns bislang keine bekannt.

Vor dem Hintergrund einer immer aggressiver werdenden Regenwald – Vernichtung nehmen die Repressalien gegenüber Umwelt- und Menschenrechtsaktivisten, Landbesetzer und Indigene zu.

Der Kampf gegen die drohende Hinrichtung des ehemaligen Black Panther Aktivisten Troy Davis geht weiter. In seiner Sitzung vom 8.6.2011 hat sich das EU – Parlament sich erneut gegen die Todesstrafe im Allgemeinen und für eine Begnadigung Troy Davis ausgesprochen.

Im Rahmen  seines Europaaufenthaltes trafen sich Peltiers Hauptverteidiger Robert R. Bryan sowie Nicole Gibier, ebenfalls Mitglied des Verteidigun gsteams und von International Legal Liaison, am Donnerstag, den 26. Mai 2011 in Berlin mit diversen Peltier-Unterstützern aus Deutschland. Anwesend waren u. …

Peltier-Supporter treffen sich in Berlin Weiterlesen

Top