Monat: März 2018

Lesetour geht weiter. Neuer Termin bei 6. Lesetour “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand”. Planung der 7. Lesetour hat begonnen.

Nach den bisherigen Lesungen in Nürnberg, Offenbach, Hamburg, Worpswede und Hannover stehen nun noch zwei weitere Termine an: Freitag, 4.Mai 2018 Seligenstadt, Aschaffenburger Str. 135 Literarisch-Musikalisches Hoffest 18:00 – 20:00 Uhr, Eintritt frei, Spenden werden erwartet. mit Wade Fernandez und

Mit Peltier-Stand beim ersten deutschen Ostermarsch des Jahres

  den folgenden Bericht erhieltern wir von den Mitgliedern unserer sehr engagierten Ostgruppe. Leipzig eröffnet den Reigen, anschließend Demo für ein freies Afrin Die Leipziger Friedensbewegten können stolz sein. Wer Freitagabend bei Google nachschaute, fand eine Ankündigung des ersten deutschen

Heute, 22.3.2018 im Kulturpavillon HANNOVER Vortragsabend zu Leonard Peltier

Heute, 22.3.2018  im Kulturpavillon HANNOVER Vortragsabend zu Leonard Peltier Nach den Veranstaltungen in Hamburg und Worpswede findet heute nun im Rahmen der 6. bundesweiten Lese- und Vortrgstour  in Hannover um 19:00 Uhr im Kulturpavillon, Lister Meile 4,  ein Vortragsabend mit

Heute, 21.3.2018 Worpswede Vortragsabend zu Leonard Peltier

Heute, 21.3.2018 Worpswede Vortragsabend zu Leonard Peltier Im Rahmen der 6. bundesweiten Lese- und Vortrgstour findet heute in Worpswede um 20:00 Uhr im Buchladen E. Schlüter, Findorffstr. 17  ein Vortragsabend mit Michael Koch statt. Er stellt mit Bildern, Filmausschnitten, Songs,

Heute, 19.3.2018 Hamburg Vortragsabend zu Leonard Peltier

Heute, 19.3.2018 Hamburg Vortragsabend zu Leonard Peltier Im Rahmen der 6. bundesweiten Lese- und Vortrgstour findet heute in Hamburg um 19:00 Uhr im T-Raum, Allendeplatz 1 ein Infoabend mit Michael Koch statt. Er stellt mit Bildern, Filmausschnitten, Songs, Lesebeiträgen und

Redebeitrag zu Leonard Peltier anlässlich des Tages der politischen Gefangenen und RH – Beilage zum 18.3.

Bei der heutigen Tour de Revolte et Repression wurde in Frankfurt am US-Generalkonsulat u. a. auch auf das Schicksal des indianischen Langzeitgefangenen Leonard Peltier hingewiesen.  Damit der Stopp am Konsulat nicht zu lange dauerte, wurde der Beitrag bewusst gekürzt. Hier

Tour gegen Repression in Frankfurt am Main

Am 18.3.2018n findet anlässlich des Tags der politischen Gefangenen eine Soli-Tour statt, die ca. 14:30 Uhr auch Stopp vor dem US-Generalkonsulat; Giessener Str. 30, macht. Dort wird es u. a. kurze Beiträge zu Mumia Abu-Jamal und Leonard Peltier geben. Näheres

Impressionen vom Native American Day 2018 in Offenbach

Ca. 35 Gäste besuchten den diesjährigen NAD in Offenbach, der mit einer Slideshow zu Standing Rock eröffnet wurde. Nach der Lesung aus dem Buch “Ein Leben für die Freiheit” präsentierte Autor Michael Koch den am gleichen Tag erst fertig geschriebenen

Vom US-Generalkonsulat zur Nikolaikirche Für Leonard Peltier in Leipzig auch bei der Buchmesse und beim Ostermarsch

Und an dieser Stelle Neues aus Leipzig und der dortigen Peltier-Soliarbeit: Die Leipziger Buchmesse ließ grüßen. Auch der Regen konnte die monatliche Free-Leonard-Peltier-Aktion am Abend des 13. März am US-Generalkonsulat im Leipziger Zentrum nicht stoppen. Ein Stand ließ sich zwar

3.3.2018 Native American Day 2018 Offenbach Lesung, Filme, Bilder, Musik, Infos

Ein bunter Mix erwartet morgen die Besucher des Native American Days in Offenbach. Neben Bildern und Filmen zu Standing Rock gibt es Infos zur geplanten Begegnungsreise für Erwachsene in die Pine Ridge Reservation, außerdem wird Michael Koch aus der aktualisierten

Top