Monat: März 2017

Grünes Licht für Keystone XL-Pipeline: die verbrecherische Politik geht weiter

Weder das sich mittlerweile so liberal gebende Kanada noch die kapitalistisch-kriegerischen USA lassen sich bremsen, wenn es um eines der größten Umweltzerstörungsprojekte geht. Mit dem OKAY zur Keystone-XL-Pipeline durch Trump und seine Vasallen wird nicht nur einer der größten Landzerstörungsprojekte

Newsletter 1 – 2017

zu finden auf dieser Seite unter   Newsletter 1 2017

Free Peltier – Infos bei der Leipziger Buchmesse

Infos zu Leonard Peltier bei der Leipziger Buchmesse gibt es wieder am Stand des Traumfänger-Verlags. Dort erhältlich auch das Buch “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand”, das zur Buchmesse 2016 herauskam. Mittlerweile ist die

17.3.2017 – die Tour geht weiter

17.3.2017: dritterTag der vierten Info-und Lesetour “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand”. Indianermuseum Derenburg in Blankenberg/Derenburg, Bleichstr. 2. Beginn: 19:00 Uhr Eintritt frei, Spenden für unsereMenschenrechtsarbeit dringend erwünscht. Wir sehen uns.

4. Info- und Lesetour zu Peltier, indigenen Widerstand, Pipelinebau ….. heute, 16.3. in Lüchow

heute, 16.3.2017 in Lüchow/Wendland im Ratskeller, Oberer Veranstaltungssaal: Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltierund der indianische Widerstand. Vortrag, Lesung, Songs und Bilder zu Peltier, indigenen Widerstand, Pipeline – Projekte und Völkermordgeschichte an den Native Americans. Lange Str. 56.

15.3.2017 Kiel Ein Leben für die Freiheit

….Leonard Peltier und der indianische Widerstand.  19:30 Uhr im Kulturzentrum Hansa 48, Hansastr. 48, Kiel. Eine Veranstaltung der Roten Hilfe Kiel mit Unterstützung von Rosa Luxemburg Stiftung und Tokata-LPSG RheinMain.  Eintritt frei. Michael Koch  stellt mit Leseteilen, Bildern, Musik das

Aktionswoche für Peltier, Abu Jamal und andere politische Gefangene:

u.a. mit folgenden Aktionen: 15.3. “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstande” Kiel, Kulturzentrum Hansa 48, Hansastr. 48, 19:30 Uhr mit Michael Koch 16.3. “Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische

Samstag, 18. März 2017: Tag der politischen Gefangenen 12:OO – 15:00 Uhr Mahnwache auf der Zeil Höhe Peek und Cloppenburg , Frankfurt a.M.

Unser Schwerpunkt ist die Forderung nach Freilassung der drei politischen US-Langzeitgefangenen Leonard Peltier, Mumia Abu- Jamal und Ana Belén Montes. Leonard Peltier ist seit über 41 Jahren im Gefängnis, Mumia Abu-Jamal seit mehr als 35 und Ana Belén Montes seit

Gedanken zur Mahnwache für Leonard Peltier 6.3.2017 in Leipzig

gerne übernehmen wir hier den Text der Ost-Gruppe von Tokata-LPSG RheinMain. Und all unseren Macher*innen und Unterstützer*innen in Sachsen, Sachen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern unseren herzlichen Dank   Leipzig, 6. März 2017, Kundgebung am US-Generalkonsulat: Das Rot, die Farbe des Lebens,

die vierte Lesetour zu “Ein Leben für die Freiheit-Leonard Peltier und der indianische Widerstand” beginnt. Euch erwartet wieder ein kurzweiler Mix aus Vortrag, Lesung, Film- und Bilderschau, Livemusik und Interaktion zu Leonard Peltier, indigenen Widerstand, Reservationsleben heute, Pipeline-Projekte, Völkermordgeschichte. Und

Top