Monat: Januar 2015

No PEGIDA in Frankfurt am Main

Es ist historisch gesehen absolut nichts Neues, dass von sozialer Deklassierung bedrohte und betroffene Menschen rechten Rattenfängern folgen (Wirr ist was folgt) und sich hinter völkisch-rassistischen Ressentiments versammeln. Dies kennen wir aus der deutschen Geschichte zur Genüge, wohlwissend dass dies

Erster Newsletter 2015 erschienen

…und wieder zu finden unter Tokata LPSG > Newsletter > No. 7 (1/2015)

FC Bayern München in unterste Liga abgestiegen

Endlich mal eine Sportmeldung auf dieser Website? Nicht wirklich. Es ist eher ein politischer Skandal zynischer Menschenrechtsverachtung, der uns zu den folgenden Zeilen bewegte.

Heute Abend in Leipzig: Bunt statt braun

Pegida hat dazu aufgerufen heute Abend in Leipzig zu demonstrieren. Den dortigen Ableger “Legida” wird´s freuen, denn der Leipziger Flügel wird eindeutig von Rassisten, reaktionären Revanchisten, Nationalisten und rechten Gewalttätern dominiert. Die rechten Meinungsmacher und Gehirnwäscher wollen 60 ooo Menschen

US – Ökoaktivist nach fast 10 Jahren Haft frei. Erneuter Skandal um FBI-Methoden zur “Neutralisierung” politischer Gegner im Inland.

Wer glaubte, dass die FBI-Taktik des COINTELPRO gegen soziale, ökologische und sozialrevolutionäre Bewegungen und  die polizei- und geheimdienstliche Zerschlagungsgeschichte z. B. gegen die Black Panthers oder das American Indian Movement der Vergangenheit angehören, wird nun eines Besseren belehrt. Mit der

CIA Folterreport in deutscher Übersetzung erschienen

Seit gestern ist die dt. Übersetzung des CIA Folterreports auf dem Markt. Zu beziehen ist der Report über den tazshop zum Preis von 18,–€. Wie aktuell das Thema “Folter” weltweit ist zeigte das gestrige 8seitige Schwerpunktthema bei der TAZ.

Frankfurter Rundschau bringt Artikel über bevorstehendes Peltier-Buch

          Seit 2011 sitzen Michael Schiffmann, Sonja John und Michael Koch an einem Buch, das im Spätherbst 2015 unter dem Titel “American Movement, Leonard Peltier und der indigene Widerstand in den USA” beim Laika-Verlag erscheinen soll.

Leonard Peltiers Schwester Vivian Peltier ist verstorben.

  Anlässlich des Todes von Leonard Peltiers Schwester Vivian hier sein Abschiedsgedicht, dass er seiner Schwester widmete. Es wird Leonard erneut nicht erlaubt sein, an der Beerdigung eines nahen Verwandten teilnehmen zu können, die Herrscher des Grauens verweigern erneut jede

Leonard Peltier Veranstaltungen Februar 2015 in Frankfurt und Offenbach

Zwei Veranstaltungen bzw. Aktionen zur Unterstützung des Kampfes um die Freiheit des indianischen politischen Gefangenen Leonard Peltier finden im Februar 2015 in Frankfurt am Main und Offenbach am Main statt. Am 5. Februar 2015 findet wieder die gemeinsame Mahnwache von Mumia-

… aussi nous sommes Charlie

unsere Solidarität, Anteilnahme allen Opfern, Angehörigen und demokratischen Menschen und Kräften Frankreichs im Sinne der Ideale der Französischen Revolution. Stift, Feder, Pinsel und Tastatur werden über  Macht, Dummheit und Terror siegen. Allen Feinden der Freiheit: wir lachen euch zu Tode.

Top