Autor: Michael Koch

Wie bereits mehrfach, wird auch dieses Jahr im Rahmen des Karl May-Festes in Radebeul ein Info-Stand unseres Vereins dabei sein. Erstmals waren wir dies 2005 zusammen mit James Robideau, einem Cousin Leonard Peltiers. Später übernahmen diesen Part der Aktionen unsere …

TOKATA-LPSG Rheinmain-Stand beim diesjährigen Karl May Fest in Radebeul Weiterlesen

…. Sie wird diesmal Mittwoch, dem 25. Mai, von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr an bekannter Stelle in Leipzig am US-Generalkonsulat Ecke Wächter-/Wilhelm-Seyfferth-Straße stattfinden. Wir freuen uns  auf zahlreiches Kommen. Mit solidarischen Grüßen, Elke und Holger Zimmer, Tokatá-LPSG-Rhein/Main (Ost)

…im Iran, Saudi Arabien, China, den USA und anderswo. Mensch sollte es nicht glauben, formal hat Russland immerhin die Todesstrafe abgeschafft (was leider nicht das planmäßige Töten von Oppositionellen verhindert), während die o.g. Staaten weiterhin diese barbarische Rache”justiz” weiterführen. Und …

Stoppt die Barbarei der Todesstrafe…. Weiterlesen

For generations, the He Sapa (Black Hills) have been revered by the Oceti Sakowin as sacred grounds. As Indigenous Peoples, we are the original stewards of this land, and we have never relinquished that right. That’s why it’s so important …

Die BLACK HILLS sind nicht verkäuflich…Aufruf an US-Innenministerin Deb Haaland Weiterlesen

…nein, diesmal meinen wir nicht das Morden russischer Truppen in der Ukraine, sondern das staatlich legitimierte bzw. mitverschuldete Töten in den USA. Innerhalb weniger Stunden erreichten uns diesbezüglich mehrere erschreckende Nachrichten: Da war erstens der rassistisch-faschistische Mordanschlag auf PoC in …

Und das Morden geht weiter…. Weiterlesen

Der letzte Auftritt des Menominee-Musikers Wade Fernandez im Raum Offenbach war im Mai 2019 im Rahmen des “2. musikalisch-literarischen Hoffestes” in Seligenstadt. Und im Offenbacher Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum (KJK) Sandgasse liegt der Auftritt sogar 4 Jahre zurück. Nach der …

Offenbach am Main: Stories und Songs aus dem indigenen Amerika mit Wade und Quinten Fernandez und Michael Koch Weiterlesen

Am Mittwoch, den 25. Mai 2022 findet in Leipzig die nächste monatliche Mahnwache für den inhaftierten indigenen Gefangenen Leonard Peltier statt. Ort und Zeit: am US-Generalkonsulat Ecke Wächter-/Wilhelm-Seyfferth-Straße 17:00 – 18:00 Uhr 17 Teilnehmer*innen fanden sich am 17.Mai bei der …

Mahnwache für Leonard Peltier in Leipzig/Impressionen von der Frankfurter Mahnwache Weiterlesen

Wer folgendem Link folgt, findet eine Sendung sowie eine schriftliche Version von DN. Die ersten 37 Minuten befassen sich mit den o.g. Themen. https://www.democracynow.org/2022/5/13/imprisoned_native_american_activist_leonard_peltier?utm_source=Democracy+Now%21&utm_campaign=174a4a971d-Daily_Digest_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_fa2346a853-174a4a971d-192776258

Wer ein sichtbares Zeichen für Peltiers Freiheit setzen möchte kann dies u.a. mit den neuen T-Shirts tun. Anbei eine aktuelle Meldung aus den USA:

Der Angriffskrieg gegen die Ukraine hat weitreichend Folgen globalen Ausmaßes. Die Gräueltaten des Krieges, die täglichen Informationen von Bombardements, Folter, Deportation, Vergewaltigungen und Morden lassen andere Themen völlig in den Hintergrund treten: Kriege und Diktaturen in anderen Teilen der Welt, …

Neuer Vorstoß für Leonard Peltier aus Italien mit Anschreiben an die Präsidentin des Europäischen Parlaments Weiterlesen

Top