Monatsarchiv für Juli 2016

17.7.2016: Mahnwache für Peltier, Abu-Jamal u. a. Frankfurt am Main

10. Juli 2016

Die monatliche Mahnwache vor dem US-Generalkonsulat in Frankfurt findet am 17.7.2016 wieder von 18. – 19 Uhr statt. Ort: Giessener Str. 30, Frankfurt/Main

Für Peltier läuft nun die Uhr im Rahmen der Begnadigungskampagne und Leonard sieht in einer Begnadigung durch Obama für sich tatsächlich die letzte Chance freizukommen.

aus Kanada, mit solidarischen Grüßen

Mike und Claudia

ausschnitt 1

aktualisiert am 10.7.2016: Wer Gewalt sät….. Eskalation nach dem Mord an zwei Schwarzen durch die Polizei in den USA

8. Juli 2016

Ob die Scharfschützenattentate auf Polizisten in Dallas/Texas in tatsächlichem Zusammenhang mit dem Tod der beiden schwarzen Familienväter Alton Sterling in Baton Rouge und Philando Castile in Minnesota stehen, war anfangs noch  ungewiss. Wie auch immer, der Tod von fünf Polizisten ist durch nichts zu rechtfertigen. Doch er zeigt, da es nun nach einem Zusammenhang zu den beiden Morden durch Polizisten an Sterling und Castile aussieht, dass wer Gewalt sät, diese auch ernten wird – so tragisch, unmenschlich und politisch dumm dies auch sein mag.

Vorausgegangen sind dem Attentat in den USA landesweite friedliche Proteste. Gerade in Seattle Downtown  angekommen, erfuhren wir von dem Tod der beiden Schwarzen durch eine friedliche Demonstration, an der wir dann auch teilnahmen. IMG_5643 (2) Den ganzen Beitrag lesen »

Berlin, 5.Juli 2016: Infoabend zu Leonard Peltier und indigenen Widerstand

2. Juli 2016

folgende Email hat uns durch das Berliner Mumia-Bündnis erreicht. Vielen Dank, Genoss*innen. Umgekehrt reden wir gerade im indianischen Amerika viel über Mumia. Solidarische Grüße aus Wyoming

 

Di. 5. Juli 2016 – Berlin – Lunte, 20 Uhr
2 Filme über Leonard Peltier und den Indigenen Widerstand in den USA
Lunte, Weisestr. 53 – 12049 Berlin-Neukölln (U8-Boddinstr)

Den ganzen Beitrag lesen »