Monatsarchiv für März 2016

Bericht von Buchvorstellung zu Leonard Peltier bei der Leipziger Buchmesse

22. März 2016

folgender Bericht erreichte uns von Holger Zimmer, Mitglied im „Ost-Chapter“ unseres Vereins. Holger und Elke Zimmer haben die gesamte Buchmesse am Stand des Traumfänger-Verlags nicht nur Verlegerin Kerstin Groeper engagiert unterstützt, sondern auch unermüdlich Unterschriften für Peltier gesammelt und Werbung für das Buch gemacht. Freitag bis Sonntag waren auch Claudia Weigmann-Koch und Michael Koch, beide aus dem Vereinsvorstand am Stand und immer wieder fand sich auch Mitautor Michael Schiffmann ein, der zudem am Donnerstagabend eine Lesung zum Buch in Leipzig hatte. Anbei nun der Bericht von Holger Zimmer. Allen genannten an dieser Stelle nochmals unser großer Dank für ihr Engagement.

Großes Interesse an Peltier-Buch

Spannung bei Leipziger Buchmesse – „Ein Leben für die Freiheit“ vorgestellt

Die knisternde Spannung war fühlbar, als der Zeitpunkt für die Vorstellung des Buches „Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand“ von Michael Koch und Michael Schiffmann am Sonntag in Halle 5 der Leipziger Buchmesse anstand. Kommen wenigstens einige Interessenten? Sie kamen: Den ganzen Beitrag lesen »

Sonntag, 20.3.2016 Leipzig: auf der Buchmesse Lesung zu Peltier

19. März 2016

…und außerdem heute, Samstag den 19.3.2016 in Halle 2, Stand H 106 (TraumFänger Verlag) sowie morgen besteht ganztags die Möglichkeit sich zum einen das Programm des TraumFänger Verlags anzuschauen und dort auch Bücher zu erwerben, zum anderen gibt es die Möglichkeit sich über den Fall Leonard Peltiers zu informieren, sich in Unterschriftenlisten einzutragen und mit den Autoren des neuen Buches „Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand“ zu sprechen. Natürlich kann dieses Buch auch am o.g. Stand erworben werden.

Am Sonntag, den 20.3.2016 stellen Verlegerin Kerstin Groeper sowie Herausgeber/Autor  Michael Koch in Halle 5  C 200 um 12:30 Uhr das Buch öffentlich vor.

 

Neuer Newsletter 2/2016

16. März 2016

auf die Dauer findet ihr den aktuellen Newsletter unter >Tokata > Newsletter > Newsletter 2/2016.

Auf die Schnelle einige aktuellen News rund um Leonard Peltier. Zu allen Meldungen findet ihr mehr Artikel auf unserer Website:

Tokata – LPSG RheinMain vertreten bei der Rosa Luxemburg Tagung in Berlin (9.Januar 2016)

Vortrag an Frankfurter Gymnasium zum Thema WE ARE STILL HERE – zur Geschichte des indianischen Amerikas“ mit M. Koch – Tokata-LPSG RheinMain e. V. (15.1.2016)

Mahnwache vor dem US-Generalkonsulat Frankfurt (17.1.2016)

Tokata – LPSG RheinMain hatte einen Infostand beim diesjährigen Nordamerikanischen Filmfestival „Indianer und Inuit“ in Stuttgart (22. – 24.Januar 2016). Unterschriftenlisten, Slideshow, Infomaterial und Vorankündigung des neuen Buches Den ganzen Beitrag lesen »

Ausstellungsplakat auch gegen Spende bestellbar

16. März 2016

Im Rahmen des Internationalen Tages der politischen Gefangenen zeigt der Clkub Voltaire in Frankfurt am Main, Kl. Hochstr., eine Ausstellung (siehe Beitrag vom 15.3.2016)

Unser Plakat kann bestellt werden in Din A1 oder Din A2 . Die Kopiekosten belaufen sich bei DinA1 auf inkl. Soliaufschlag auf 25,–€ plus Porto. Bei DinA2 reduziert sich dies auf 17,50 €. Das Geld dient dem Befreiungskampf für Leonard Peltier.

Plakat CV

Aufruf von Amnesty International Deutschland für die Freilassung Peltiers

16. März 2016

…und eine weitere Gruppe schließt sich den aktuellen Kampagnen an, welcome on board to free Peltier

Bitte lesen, Fristen beachten.

amnesty_internatonal_10.03.16

Link anklicken und lesen und/oder ausdrucken, handeln und bitte weiterleiten

Barabend der Roten Hilfe Frankfurt am Internationalen Tag der politischen Gefangenen

16. März 2016

anbei eine Ankündigung der Roten Hilfe Frankfurt, mit der wir immer wieder gerne und gut zusammenarbeiten:

Am 18. März jährt sich auch in diesem Jahr der internationale Kampftag für die Freilassung aller politischen Gefangenen.
Dieser knüpft an die Tradition der ArbeiterInnenbewegung an. Die Ortsgruppen der Roten Hilfe und andere Antirepressionszusammenhänge veranstalten bundesweit Veranstaltungen zur Situation von politischen Gefangenen und zur Repression gegen linke Bewegungen in der BRD und
international.

Die Ortsgruppe Frankfurt lädt ab 20:00 Uhr zum Barabend ins Café Exzess. Den ganzen Beitrag lesen »

17. und 20.3.2016: Leipzig – Aktionen zum Buch „Ein Leben in Freiheit – Leonard Peltier ……“

16. März 2016

Am morgigen Donnerstag, den 17. März 2016 findet in Leipzig  eine Lesung   mit  Michael Schiffmann zum Buch „Ein Leben in Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand“ statt. Michael Schiffmann ist Mitautor des o.g. Buches.

Ort & Zeit:

Leipzig
zolle11
zollschuppenstraße 11   am S.Bahnhof Plagwitz   19:00 Uhr

Flyer Plakat Buch Seligenstadt Den ganzen Beitrag lesen »

Frankfurt am Main: Ausstellung zum Internationalen Tag der politischen Gefangenen im Club Voltaire und mehr ….

16. März 2016

Heute beginnt im Frankfurter Club Voltaire, Kleine Hochstr. , eine Plakatausstellung zum Internationalen Tag der politischen Gefangenen: Wie bereits bei der Veranstaltung am Montag im ExZess wird es Plakatbeiträge sowie einen Infoflyer u. a. zu folgenden Schwerpunktbereichen geben:

Chile/Mapuche, Mumia Abu – Jamal, Leonard Peltier, Guantanamo, etc. (dieser Text wird noch aktualisiert). Die Plakate sowie der Infoflyer geben Kurzinfos zu den jeweiligen Anliegen, den Unterstützergruppen, Kontaktadressen etc.  Wir danken dem Club Voltaire für die Möglichkeit der Ausstellung.

Plakat CVa

 

Aktionen rund um den Tag der politischen Gefangenen in Frankfurt am Main

11. März 2016

14.3.2016   Exzeß, Leipziger Str. 91, Frankfurt am Main  ab 19:00 Uhr

INFOABEND ZU POLITISCHEN GEFANGENEN, u.a. auch zu Leonard Peltier einschließlich Kurzvorstellung des neuen Buches mit Möglichkeit dies auch mit Signatur zu erwerben. Gemeinsame Aktion mit Rote Hilfe Ffm, Frankfurter Mumia-Bündnis, Soligruppe Cuban Five, Tokata – LPSG RheinMain u.a.

ab 15.3.2016  Club Voltaire, Kleine Hochstr., Frankfurt am Main

AUSSTELLUNG ZUM INTERNATIONALEN TAG DER POLITISCHEN GEFANGENEN

17.3.2016   US-Generalkonsulat, Giessener Str. 30, Frankfurt am Main  18:00 – 19:00 Uhr

MAHNWACHE FÜR PELTIER; ABU – JAMAL …….

Pressetermin Buchvorstellung „Ein Leben für die Freiheit“ in Offenbach

11. März 2016

Nein, wirklich gelungen war der heutige (11.3.2016) Termin heute nicht, denn außer einem Vertreter eines Offenbacher Stadtmagazins sowie einem Vertreter aus der regionalen Kunstszene blieben die Mitglieder des Vereins „Tokata-LPSG RheinMain“ unter sich. Dennoch dank an den WIENER HOF in Offenbach für Raum und Catering. Und noch ein „dennoch“ – und dennoch gab es auch Erfolge: weitere verkaufte Bücher, ein Artikel wird in der Juni-Ausgabe im Offenbacher Stadtmagazin „Mut und Liebe“ erscheinen, es wird Vorabwerbung auf der Website dieser Zeitung geben und es wird wahrscheinlich demnächst auch Veranstaltungen in Mühlheim am Main geben.

Nächste Einträge »