Monatsarchiv für Oktober 2011

Frankfurt am Main: 15. Oktober 2011 – Bilder zu Aktionen zu Mumia und Leonard vor der Buchmesse

11. Oktober 2011

Am Samstag, den 15. Oktober 2011 fanden vor der Buchmesse Soli – Aktionen gegen die drohende Hinrichtung Mumia Abu – Jamals und die weitere Inhaftierung Leonard Peltiers statt. Diese Aktionen standen auch im Kontext des gemeinsamen Kampfes gegen die Todesstrafe. Neben dem Heidelberger und Frankfurter Mumia – Bündnis waren auch Tokata – LPSG RheinMain an der Aktion beteiligt

Und hier der Link zu Bildern der Aktion:

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.2320307138742.121164.1581465601&type=1&l=a1794592b5

Remember Troy Davis: 10.10.2011 – 9. Internationaler Tag gegen die Todestrafe

9. Oktober 2011

Nichts wird vergeben – nichts wird vergessen. In memory Troy Davis und allen anderen Opfern der Todesstrafe – weltweit. Todesstrafe ist Mord – in jedem Fall. Engagiert Euch weiter gegen das staatliche Morden.

Offenbach am Main: Film und Reisebericht zum Fall Leonard Peltiers am 11.10.2011

6. Oktober 2011

Tokata – LPSG RheinMain e. V. zeigen am Dienstag, den 11.10.2011 den Film „Incident of Oglala“ und stellen dabei auch einige Ergebnisse ihrer jüngsten US – Recherchetour zum Fall Leonard Peltiers vor. Der Film, produziert von Robert Redford, ist ein wichtiges Dokument zu den Vorkommnissen, die zur Verurteilung und zur anhaltenden Inhaftierung Leonard Peltiers führten. Außerdem gibt es auch wieder einen kleinen Markt mit indianischen Artikeln (CDs, Schmuck, Kaffee ….) sowie Infos zum geplanten deutsch – indianischen Jugendprojekt 2012.

Ort: Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum (KJK) Sandgasse 26, ebd. in Offenbach am Main. Eintritt ist frei – Spenden erwünscht. Einlass: ab 20:00 Uhr/Beginn: 20:30 Uhr.

Den ganzen Beitrag lesen »

Bolivien: Indigenas protestieren gegen den Bau einer Fernstraße im Amazonas-Gebiet

6. Oktober 2011

Der Protest geht weiter! Nach dem Ende September 500 Polizisten mit Schlagstöcken und Tränengas den seit 42 Tagen laufenden Protestmarsch von ca. 1000 Tieflandindianern gegen den Bau einer Fernstraße durch das Amazonas – Gebiet angegriffen hatten und dabei zahlreiche TeilnehmerInnen zum Teil erheblich verletzten und teilweise Frauen un d Kinder in Handschellen per Busse in andere Regionen brachten haben die Protestierenden ihren Marsch fortgesetzt. Den ganzen Beitrag lesen »

In eigener Sache: wieder online & Spenden

6. Oktober 2011

Liebe UserInnen dieser Homepage, liebe UnterstützerInnen,

Ihr habt es ja sicherlich gemerkt: wir waren für zwei lange Tage „off“ und wirklich verzweifelt, daß unsere gesamten Artikel, Seiten, Links usw. verloren sind. Nun, sie waren es nicht, dabei sind wir nur knapp an diesem „GAU“ vorbeigeschlittert. Den ganzen Beitrag lesen »