26.6.2017 Oglala Commemoration Day: Tokata-LPSG RheinMain zum fünften Mal dabei

26. Juni 2017

42 Jahre ist es her, dass  in der Pine Ridge Reservation die mörderische Gewalt der korrupten Stammesregierung, der Goons und des FBI sowie sonstiger Polizeigruppen eskalierte. Die blutigen Folgen: drei Tote – der junge AIM – Aktivist Joe Stuntz sowie die FBI-Agents  Coler und Williams. Und es gab weitere Opfer: das American Indian Movement, das nun immer mehr als terroristische Vereinigung denunziert wurde, sowie Leonard Peltier, jener AIM-Aktivist dem man den Tod der beiden Agents anlastete – ohne Beweise.

Seit über 41 Jahren ist der nunmehr fast 73jährige Aktivist in Haft. Am 26.6.2017 erinnern wir in Oglala erneut mit einem Gedenkmarsch und einer Versammlung an die Geschehnisse vor 42  Jahren. Leonard Peltier muss endlich frei kommen. Und jene, die gegen ihn Beweise fälschten gehören in den Knast.


Einen Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.