Offenbacher Native American Days 2017 im KJK Sandgasse Musik, Musiker & Geschichten aus dem indianischen Amerika

1. Juni 2017

Auch 2017 gelang es dem Jugendkulturbüro des KJK Sandgasse gemeinsam mit dem Verein zur Unterstützung indianischer Jugend-, Kultur- und Menschenrechtsprojekte „Tokata-LPSG RheinMain e. V.“ wieder indianische Künstler nach Offenbach zu holen und mit diesen gemeinsam die Native American Days 2017 zu gestalten.

Am Dienstag, den 6. Juni 2017 starten diese erst einmal mit einem nichtöffentlichen Termin, wenn nämlich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen deutsch-indianischen Jugendkulturbegegnungsprojekts im KJK Sandgasse durch die indigenen Musiker Wade Fernandez und Mitch Walking Elk  eine erste Einführung in das indianische Amerika  erhalten. Für das Publikum geht es dann offiziell um 19:00 Uhr weiter.

Michael Koch, Jugendamtsmitarbeiter und Autor stellt anhand seines Buches „Ein Leben für die Freiheit – Leonard Peltier und der indianische Widerstand“ nicht nur das Schicksal des indianischen Aktivisten und politischen Gefangenen vor. Er vermittelt dabei auch einen Einblick in die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der anhaltenden Kolonialisierung und Unterdrückung der amerikanischen Ureinwohner. In einem kurzweiligen Mix aus freiem Vortrag, Lesung, Bildershow und Filmausschnitten sowie eigenen Songs präsentiert Koch den American Dream als Albtraum der Native Americans. Für das Offenbacher Publikum sicherlich für die nächste Zeit eine letzte Gelegenheit eines der letzten Exemplare der ersten Auflage des Buches zu erhalten. Um 20:30 Uhr startet dann das Konzert mit dem Cheyenne-Arapaho-Musiker Mitch Walking Elk aus St. Paul/Minnesota und dem Menominee-Musiker Wade Fernandez aus Keshena/Wisconsin. Die musikalische Bandbreite des Konzertes reicht von Country und Folk über traditionelle Elemente bis hin zu Rock, Blues und Balladen, immer wieder garniert mit Stories aus dem indigenen Amerika. Natürlich wird es im Rahmen der Veranstaltung  auch thematische Informations- und Verkaufsstände geben. Der Erlös kommt indianischen Jugend-, Kultur- Menschenrechtsprojekten zu Gute.

 

Ihren Abschluss finden die diesjährigen Native American Days am 7.6.2017, wenn beide Musiker zu Gast an einer Offenbacher Schule sind und dort im Rahmen des Englischunterrichts mit den Schülerinnen und Schülern über das heutige Leben der Native Americans in den USA reden.

 

NATIVE AMERICAN DAYS 2017, feat. Mitch Walking Elk, Wade Fernandez und Michel Koch

Dienstag, 6.6.2017 im KJK Sandgasse/Offenbach

Einlass: 18:30  Beginn: 19:00    Eintritt. 8,–€ VVK und AK

 

Tickets gibt es in Offenbach beim Infocenter Salzgässchen,  Jugendkulturbüro KJK Sandgasse, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie per Email unter offrockoffice@aol.com und  online unter

und außerdem:  http://www.adticket.de/KJK-Sandgasse-Offenbach.html

 

Telefonische  Bestellungen unter 069 8065 – 3969,  – 2159 und 0177 5736790.

Mehr Infos unter

http://www.offenbach.de/offenbach/veranstaltungen/,

 

http://www.offenbach.de/offenbach/themen/unterwegs-in-offenbach/vk-kjk-sandgasse-gesamtprogramm/

 

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.